Rubrik auswählen
Friedberg/Bayern
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Streifenwagen in Unfall verwickelt + Einbruch + Graffitisprayer festgenommen + Sprinter aufgebrochen

Animaflora PicsStock / Adobe Stock

Friedberg (ots) -

Friedberg: Streifenwagen in Unfall verwickelt

Eine Streife der Polizei Friedberg fuhr am Samstag (15.6.) unter Nutzung von Sonder- und Wegerechten auf der Kaiserstraße zu einem Einsatz. Bei der Einsatzfahrt überquerte der Streifenwagen gegen 14.25 Uhr den Kreuzungsbereich der Kaiserstraße / Mainzer-Tor-Anlage. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem kreuzenden Auto. Durch den Unfall erlitten sowohl der 27-jährige Fahrer des Streifenwagens, wie auch seine 28-jährige Beifahrerin, Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte beide in ein Krankenhaus, sie konnten ihren Dienst nicht mehr fortsetzen. Der 72-jährige Autofahrer blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, der entstandene Gesamtschaden wird auf 50.000 Euro geschätzt.

Aus Neutralitätsgründen nahmen Beamte der Polizeistation Bad Vilbel den Unfall auf. Sie ermitteln nun den genauen Unfallhergang und suchen dazu Zeugen. Hinweise nimmt die Polizeistation Bad Vilbel unter der Telefonnummer 06101/54600 entgegen.

Bad Vilbel: Einbruch

In eine Gaststätte in der Frankfurter Straße 115 stieg ein Unbekannter ein. Bei seinem Einbruch zwischen Donnerstag (13.6.), 21.30 Uhr und Freitagmorgen, 9.10 Uhr hebelte er ein Fenster auf. So konnte der Einbrecher ins Innere gelangen, dort durchsuchte er mehrere Räume. Im Anschluss entkam er unbemerkt. Die Polizei sucht Zeugen: Wer hat etwas Verdächtiges beobachtet?

Hinweise nimmt die Polizeistation Bad Vilbel unter der Telefonnummer 06101/54600 entgegen.

Bad Vilbel: Graffitisprayer festgenommen

Aufmerksamen Zeugen ist die Festnahme eines Mannes zu verdanken, der im Verdacht steht, am Freitag (14.6.) gegen 16.30 Uhr mehrmals das Wort "Nazis" auf Glascontainer in der Alte Frankfurter Straße gesprüht zu haben. Dank den Beobachtungen der Zeugen und einer entsprechenden Personenbeschreibung nahmen Beamte der Polizeistation Bad Vilbel den 24-Jährigen im Rahmen der Fahndung kurze Zeit später in einem Bus nahe des Südbahnhofs fest. Da sich im Laufe der der polizeilichen Maßnahmen der Eindruck verfestigte, dass sich der Mann in einem psychischen Ausnahmezustand befinden könnte, stellten ihn die Beamten schließlich einem Arzt einer psychiatrischen Einrichtung vor. Sie leiteten zudem ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Sachbeschädigung durch Graffiti gegen ihn ein. Ob er als Verursacher weiterer Schmierereien in Betracht kommt, wird derzeit ermittelt.

Büdingen: Sprinter aufgebrochen

Am Samstag (15.6.) brach ein Unbekannter einen geparkten Mercedes in der Eberhard-Bauner-Allee auf. Der schwarze Sprinter stand zwischen 18 Uhr und 20.20 Uhr in Höhe der Hausnummer 4. Der Dieb schlug eine Seitenscheibe des Transporters ein und gelangte so an eine auf dem Beifahrersitz abgelegte Handtasche samt Inhalt. Mit seiner Beute entkam er unbemerkt.

Die Ermittler suchen Zeugen und bitten um Hinweise an die Polizeistation Büdingen unter der Telefonnummer 06042/96480.

Pierre Gath

Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferniestraße 8

35394 Gießen Telefon: 0641/7006-2045

E-Mail: pressestelle.ppmh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau
Inhalt melden
Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung
Aktuelle Meldungen in der meinestadt.de App

Weitere Polizeimeldungen

Alle Polizeimeldungen aus Friedberg/Bayern

Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung