Rubrik auswählen
Fulda
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Verkehrsmeldungen für die Landkreise Fulda und Hersfeld-Rotenburg

Osthessen (ots) -

Verkehrsmeldungen für die Landkreise Fulda und Hersfeld-Rotenburg

FD

Verkehrsunfallflucht

Tann. Am Dienstag (24.01.), gegen 10:30 Uhr, ereignete sich in der Straße "Hinter der Mauer" an der Kreuzung zur Marktstraße eine Verkehrsunfallflucht. Ein dunkler Kleinbus fuhr nach derzeit vorliegenden Erkenntnissen beim Wenden rückwärts gegen einen geparkten Pkw Opel und verursachte dadurch Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Die unbekannte Fahrzeugführerin oder der unbekannte Fahrzeugführer flüchtete anschließend mit Fahrzeug in Richtung Stadttor, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern oder die Personalien zu hinterlassen. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizeistation Hilders unter der Telefonnummer 06681/96120 zu melden.

Polizeistation Hilders

Auffahrunfall

Fulda. Ein 34-jähriger Toyota-Fahrer aus Fulda wurde bei einem Unfall am Dienstag (24.01.) leicht verletzt. Eine 19-jährige BMW-Fahrerin, eine 27-jährige Opel-Fahrerin, ein 34-jähriger Toyota-Fahrer und ein 50-jähriger Mercedes-Fahrer befuhren, gegen 13:20 Uhr, in dieser Reihenfolge die Bardostraße aus Richtung Neuenberg kommend in Fahrtrichtung Fulda. Im Kreuzungsbereich zur Straße "Am Rosengarten" kam es nach derzeit vorliegenden Erkenntnissen verkehrsbedingt zu einem Rückstau. Dies erkannte der 50-jährige Mercedes-Fahrer vermutlich zu spät und fuhr auf den Toyota auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Toyota gegen den Opel und dieser gegen den BMW geschoben. An allen vier Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von circa 6.000 Euro. Der 34-jährige Toyota-Fahrer wurde mit leichten Verletzungen in ein Klinikum gebracht.

Unfall

Ebersburg. Bei einem Unfall am Dienstag (24.01.) erlitt ein 54-jähriger Mercedes-Fahrer aus Großenlüder leichte Verletzungen. Er befuhr gegen 18.15 Uhr die B 279 aus Richtung Hettenhausen kommend in Fahrtrichtung Thalau. In Höhe km 0.014 musste er sein Fahrzeug nach momentanem Kenntnisstand verkehrsbedingt abbremsen. Ein nachfolgender 19-jähriger Audi-Fahrer erkannte die Situation vermutlich zu spät und fuhr auf. Der 54-jährige Mercedes-Fahrer wurde mit leichten Verletzungen in ein Klinikum gebracht. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro.

Polizeistation Fulda

HEF

Verkehrsunfall

Bad Hersfeld. Am Dienstag (24.01.), gegen 7:20 Uhr, befuhr ein 54-jähriger Mann aus Frielendorf mit einem Lkw die Bundesstraße 27 aus Richtung Bundesautobahn 4 kommend und wollte sich nach derzeitigen Erkenntnissen auf die Rechtsabbiegerspur in Richtung Rotenburg an der Fulda einordnen. Zur selben Zeit bog ein 48-jähriger Mann aus Bad Salzungen mit einem Toyota Avensis von der Bundesstraße 62 kommend nach rechts auf die Bundesstraße 27 ein und wollte seinerseits in Richtung Bad Hersfeld Innenstadt weiterfahren. Beim Fahrspurwechsel stieß der Lkw-Fahrer aus noch unklarer Ursache mit dem versetzt neben ihm fahrenden Toyota zusammen. Es entstand Schaden in Höhe von circa 1.800 Euro.

Unfall

Friedewald. Am Dienstag (24.01.), gegen 17:50 Uhr, befuhr ein 68-jähriger Mann aus Hohenroda mit einem VW Tiguan die Straße "Auf der Röth" aus Lautenhausen in Richtung Einmündung zur Bundesstraße 62. Dort bog der Mann aus Hohenroda nach derzeit vorliegenden Erkenntnissen anschließend auf die Bundesstraße 62 in Richtung Bad Hersfeld ein. Zur selben Zeit befuhr ein 59-jähriger Mann aus Alheim mit einem VW Passat die Bundesstraße 62 aus Richtung Unterneurode kommend in Fahrtrichtung Bad Hersfeld. Aus noch unklarer Ursache kollidierte der Fahrer des Tiguans dabei mit dem vorfahrtsberechtigten VW Passat-Fahrer. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Es entstand jedoch Sachschaden von circa 14.500 Euro.

Polizeistation Bad Hersfeld

Kontakt:

Polizeipräsidium Osthessen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099 E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de (nur Mo. bis. Fr. - tagsüber)

Zentrale Erreichbarkeit: Telefon: 0661 / 105-0

Twitter: https://twitter.com/polizei_oh Instagram: https://instagram.com/polizei_oh Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiOsthessen/ Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCUGcNYNkgEozGyLACRu7Khw Homepage: https://k.polizei.hessen.de/1311750197

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Fulda und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Fulda