Rubrik auswählen
 Fulda
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Pressemitteilung der Polizeistation Hünfeld

Fulda (ots) - Parkender Opel angefahren und geflüchtet

Am Mittwoch, den 16.06.21, wurde im Laufe des Tages zwischen 11:00 Uhr und 18:20 Uhr, in Soisdorf in der Straße Antsanvia, ein Opel angefahren. Dieser war ordnungsgemäß am Staßenrand geparkt. Bei dem geflüchten Fahrzeug handelte es sich vermutlich um eine Zugmaschine an der sich ein landwirtschaftliches Gerät befand. Das Gespann geriet im Verlauf einer Rechtskurve nach links und streifte dabei die rechte Fahrzeugseite vom Pkw. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 4000 EUR.

Der unbekannte Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Hinweise erbittet die Polizeistation Hünfeld, Tel.: 06652 96580.

Polizeistation Hünfeld, POK Kascherus

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Severingstraße 1-7, 36041 Fulda Telefon: 0661 / 105-1099 E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Twitter: https://twitter.com/polizei_oh Instagram: https://instagram.com/polizei_oh Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCUGcNYNkgEozGyLACRu7Khw

Homepage: https://k.polizei.hessen.de/1311750197

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Fulda