Rubrik auswählen
Fulda
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Entwarnung am Fuldaer Bahnhof: Verdächtiger Gegenstand entpuppt sich als harmloses Gepäckstück

Fulda (ots) -

Kurze Aufregung am frühen Freitagnachmittag am Fuldaer Hauptbahnhof: Dort wurde ein herrenloser Rucksack aufgefunden, welcher zeitnah keinem Reisenden zugeordnet werden konnte. Eine nachfolgende nähere Untersuchung des Gegenstandes, auch unter Zuhilfenahme eines Sprengstoffspürhundes, brachte schließlich schnell Entwarnung: Es handelte sich lediglich um reiseübliches Gepäck ... Kurz nach der Überprüfung konnte der Rucksack dem zwischenzeitlich eingetroffenen Eigentümer übergeben werden. Die polizeilichen Maßnahmen wurden in der Folge aufgehoben- es kam zu keinen nennenswerten Verspätungen oder Zugausfällen.

Gefertigt: Rehm, PHK. Führungs- und Lagedienst des PP Osthessen

Kontakt:

Polizeipräsidium Osthessen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099 E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de (nur Mo. bis. Fr. - tagsüber)

Zentrale Erreichbarkeit: Telefon: 0661 / 105-0

Twitter: https://twitter.com/polizei_oh Instagram: https://instagram.com/polizei_oh Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiOsthessen/ Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCUGcNYNkgEozGyLACRu7Khw Homepage: https://k.polizei.hessen.de/1311750197

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen


Weitere beliebte Themen in Fulda