Rubrik auswählen
 Gera
Merkliste (0)

Polizeimeldungen aus Gera

Lokale Meldungen und Infos auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Gera los ist.

Seite 1 von 10
  • Korrektur Auftrag Nr. 4749240 Zeugenaufruf nach Schlägerei

    Gera (ots) - Der Zeugenaufruf nach Schlägerei unter Auftrags-Nr. 4749240 wird wie folgt korrigiert: Die Auseinandersetzung ereignete sich am Mittwoch, dem 25.05.22, und nicht am Donnerstag. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1123 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Zeugenaufruf nach Schlägerei

    Gera (ots) - Im Bereich der zentralen Umsteigestelle stritten sich am Donnerstag drei Personen um 23.15 Uhr zunächst mit Worten. Nach einer Weile wurde es jedoch handgreiflich, sodass zwei Männer einen Dritten zu Boden stießen und mit dem Fuß gegen den Kopf traten. Der Angegriffene wurde dabei leicht verletzt. Die Täter flohen vor dem Eintreffen der Polizei. Mindestens einer der Täter soll laut einem Zeugen ein "südländisches Erscheinungsbild" gehabt haben, ca. 180 cm groß und 20 Jahre alt gewesen sein, bekleidet mit einem grauen Pullover. Zur restlichen Bekleidung lagen keine Hinweise vor. Zum zweiten Täter ist nur bekannt, dass er ebenfalls südländisch ausgesehen haben soll. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachtes der gefährlichen Körperverletzung aufgenommen. Zeugen des Geschehens werden gebeten, sich über die Telefonnummer 0365-8291124 bei der Geraer Polizei zu melden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1123 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Betrunken mit E-Scooter unterwegs

    Gera (ots) - Ein 22-Jähriger fuhr mit einem E-Scooter am Donnerstagmorgen um 02.19 Uhr durch die Humboldtstraße und wurde dort einer polizeilichen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei fiel auf, dass er alkoholisiert war. Ein gerichtsverwertbarer Test in der Polizeidienststelle ergab einen Wert von 0,52 Promille. Den Mann erwartet nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren mit 500 EUR Bußgeld, zwei Punkten im Fahreignungsregister und ein einmonatiges Fahrverbot für führerscheinpflichtige Kraftfahrzeuge. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1123 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Brennendes Fahrzeug

    VG Brahmetal, OT Schwaara (ots) - Am Mittwoch wurde die Geraer Polizei gegen 16.30 Uhr über ein brennendes Fahrzeug informiert, welches an der Ortsverbindungsstraße zwischen Schwaara und Dorna stehen soll. Bei Eintreffen der Polizei waren bereits Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr vor Ort und begannen mit dem Löschen des Fahrzeugs. Nach ersten Erkenntnissen fing der BMW 1er, Baujahr 2012, während der Fahrt im Bereich des Motorraumes Feuer und brannte danach vollständig aus. Personen kamen dabei nicht zu Schaden. Ein technischer Defekt gilt als wahrscheinliche Brandursache. Während der Löschmaßnahmen war die Verbindungsstraße zeitweise gesperrt. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1123 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Einbruch in Altenburger Kita

    Altenburg (ots) - Altenburg: Ins Visier eines derzeit noch unbekannten Diebes geriet eine Kita im Friedrich-Wolf-Ring in Altenburg. Nach bisherigen Erkenntnissen verschaffte sich der Täter in der Zeit vom 23.05.2022, 16.30 Uhr - 24.05.2022, 06.00 Uhr gewaltsam Zutritt zum Gebäude. Fortan stahl er ein unter anderem ein Elektrogerät im Wert von mehreren Tausend Euro. Die Polizei Altenburg hat ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder dem Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer: 03447/471-0 zu melden. (JMV) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Zwei Garteneinbrüche Lödla - Zeugen gesucht

    Altenburg (ots) - Lödla: Gleich zwei Gartenlaubeneinbrüche nahm die Altenburger Polizei am gestrigen Dienstag (24.05.2022) in einer Kleingartenanlage in Lödla auf. Nach bisherigen Erkenntnissen drang der unbekannter Dieb in der Zeit vom 23.05.2022 bis zum 24.05.2022 in die beiden Lauben ein. Aus diesen entwendete er diverse Werkzeuge und Elektrogeräte im Gesamtwert von mehreren Hundert Euro. Die Polizei Altenburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer: 03447/471-0 entgegengenommen. (JMV) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Werbeplakat mit Hakenkreuz beschmiert

    Greiz (ots) - Wünschendorf/ Elster: Wie gestern bekannt wurde, beschmierten bislang unbekannte Täter ein Werbeplakat in der Fuchstalstraße mit einem Hakenkreuz. Hinweise zu den Unbekannten werden an die Polizeiinspektion Greiz, Tel.: 03661-6210, erbeten. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Anwohnerin ertappt Diebe bei der Tat

    Gera (ots) - Gera: Als eine 48-Jährige heute Morgen (25.05.2022) kurz nach 05.00 Uhr Geräusche aus dem Hausflur ihres Wohnhauses in der Dr.-Friedrich-Wolf-Straße hörte, ertappte sie zwei vermeintliche Diebe, wie diese gerade ihre Beute durch das Mehrfamilienhaus in Gera trugen. Als die Frau die beiden Männer ansprach, ergriffen diese die Flucht und konnten trotz sofortiger Fahndungsmaßnahmen bisher nicht ausfindig gemacht werden. Im Keller fand die Frau schließlich ihr Kellerabteil vor - aufgebrochen. Die Polizei Gera hat die Ermittlungen zum Geschehen aufgenommen. (JMV) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • 3-jähriges Kind bei Verkehrsunfall verletzt

    Gera (ots) - Gera: Nachdem aus der Straße Am Weißen Berg gegen 17.55 Uhr ein Unfall mit einem verletzten Kleinkind gemeldet wurde, kamen Polizei und Rettungsdienst am frühen Dienstagabend (24.05.2022) zum Einsatz. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der Fahrer (71) eines Pkw Audi den Unfallort stadteinwärts. Auf der Höhe einer Grundstückszufahrt kollidierte er in der Folge mit dem Kind, das schwer verletzt wurde und zur medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Eine Lebensgefahr für das Kind besteht aktuell nicht. Wie es zu der Kollision kam, ist unter anderem Gegenstand der eingeleiteten Ermittlungen. (JMV) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Kleinkraftrad Simson gestohlen - Zeugen gesucht

    Gera (ots) - Gera: Ein derzeit noch unbekannter Dieb verschaffte sich im Verlauf des gestrigen Dienstages (24.05.2022) Zutritt zum Hof eines Wohnhauses in der Pfortener Straße. Aus diesem entwendete er ein Kleinkraftrad der Marke Simson, indem er das zur Sicherung angebrachte Schloss durchtrennte. Anschließend gelang dem Täter unerkannt die Flucht. Die Polizei Gera ermittelt wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls und sucht vor diesem Hintergrund nach Zeugen, die sachdienliche Angaben zur Tat oder dem Täter machen können. Hinweise werden unter der Telefonnummer: 0365/829-0 aufgenommen. (JMV) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Alkoholisiert gefahren und Unfall gebaut

    Gera (ots) - Gera: Weil ein Mann augenscheinlich alkoholisiert um sein Fahrzeug lief, anschließend damit losfuhr und mit einer Wand kollidierte, riefen die Mitarbeiter eines Supermarktes in der Schleizer Straße in Gera gestern (24.05.2022, ca. 12.40 Uhr) die Polizei. Vor Ort stellten die Beamten bei dem 62-jährigen Fahrer des Pkw Honda einen Atemalkoholwert von mehr als 1,6 Promille fest. Sowohl an seinem Fahrzeug als auch an der Wand, mit der er kollidierte, entstanden Sachschäden. Bei dem Fahrer wurde eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein beschlagnahmt. Er muss nun mit einer Anzeige wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs rechnen. (JMV) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Kupferkabel von Baustelle gestohlen - Zeugen gesucht

    Altenburg (ots) - Altenburg: Eine Baustelle in der Rasephaser Straße geriet in der Zeit vom 20.05.2022, 13.00 Uhr - 23.05.2022, 07.30 Uhr ins Visier eines unbekannten Diebes. Nach bisherigen Erkenntnissen schnitt der Täter mehrere Meter Kupferkabel ab und floh im Anschluss unerkannt. Durch die Tat entstand ein Beuteschaden von mehreren Tausend Euro. Die Polizei Altenburg hat die Ermittlungen zum Geschehen aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen. Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer: 03447 471-0 aufgenommen. (JMV) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Fahrradfahrerin bei Unfall in Schmölln verletzt

    Altenburg (ots) - Schmölln: Gegen 07.45 Uhr kamen Polizei und Rettungsdienst am gestrigen Montag (23.05.2022) in der Rosenstraße in Schmölln zum Einsatz, nachdem von dort ein Verkehrsunfall unter Beteiligung einer Fahrradfahrerin mitgeteilt wurde. Vor Ort bestätigte sich dies. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der 47-jährige Fahrer eines Pkw Mercedes die Rosenstraße, wobei er nach links in die Heimstättenstraße einbiegen wollte. Aus dieser kam ihm die 60-jährige Radfahrerin entgegen und es kam zur Kollision. Die Radfahrerin wurde leicht verletzt und musste zur medizinischen Behandlung in ein Kranknehaus gebracht werden. Die Altenburger Polizei ermittelt gegenwärtig zum Unfallgeschehen. (JMV) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Pkw unter Einfluss von Betäubungsmitteln gefahren

    Greiz (ots) - Greiz: Weil bei einer 46-jährigen Skoda Fahrerin, die gestern (23.05.2022), zwischen 19:15 und 19:30 Uhr, die Plauensche Straße zu einem Parkplatz im Ortsteil Döhlau befuhr, Ausfallerscheinungen wie Schlangenlinien, abruptes Bremsen und Befahren der Gegenfahrbahn sichtbar waren, informierten Zeugen die Polizei. Es stellte sich heraus, dass die Frau unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein Test reagierte positiv auf Amphetamin/ Methamphetamin. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, eine Blutentnahme veranlasst, ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und eine Sicherheitsleistung erhoben, da sie über keinen festen Wohnsitz in Deutschland verfügt. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Fahrschulanhänger besprüht

    Gera (ots) - Gera: Was den unbekannten Täter zu seiner Tat veranlasste ist gegenwärtig noch unklar. Fest steht jedoch, dass er einen Fahrschulanhänger, der auf einem Parkplatz in der Vogtlandstraße abgestellt war, in der Zeit vom 20.05.2022, 11.00 Uhr - 23.05.2022, 07.00 Uhr, mit Farbe besprühte. Ebenso besprüht wurden diverse Werbeschilder. Die Polizei Gera ermittelt nun wegen Sachbeschädigung und sucht vor diesem Hintergrund nach Zeugen, die sachdienliche Angaben zur Tat oder dem Täter machen können. Hinweise werden unter der Telefonnummer: 0365/829-0 entgegengenommen. (JMV) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Unbekannte brechen Schranke in der Humboldstraße ab

    Gera (ots) - Gera: Am gestrigen Montag (23.05.2022) erhielt die Geraer Polizei die Mitteilung über eine beschädigte Schranke, die an der Zufahrt eines Firmengeländes in der Humboldstraße angebracht war. Nach bisherigen Erkenntnissen brachen unbekannte Täter die Schranke vermutlich in der Zeit vom 20.05.2022, 16.30 Uhr - 23.05.2022, 09.00 Uhr ab und verursachten so Sachschaden. Die Polizei Gera hat ein entsprechendes Ermittlungsverfahren aufgenommen. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer: 0365/829-0 aufgenommen. (JMV) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Fenster angekokelt - Zeugen gesucht

    Gera (ots) - Gera: Mit der Hilfe diverser Sprühflaschen kokelte ein derzeit noch unbekannter Täter mehrere Fenster einer Firma in der Straße Hinter dem Südbahnhof in Gera an, sodass Sachschaden entstand. Die Polizei Gera ermittelt nun wegen Sachbeschädigung. Zeugen, die Angaben zur Tat oder dem Täter machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer: 0365/829-0 bei der hiesigen Dienststelle zu melden. (JMV) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Parteibüro gerät ins Visier eines unbekannten Schmierfinks - Zeugen gesucht

    Greiz (ots) - Zeulenroda-Triebes: Mit Hilfe eines schwarzen Farbstiftes beschmierte ein unbekannter Täter in der Zeit vom 19.05.2022, 23.45 Uhr - 20.05.2022, 13.00 Uhr ein Parteibüro in der Schleizer Straße, sodass Sachschaden entstand. Die Polizei Greiz hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht dabei nach Zeugen, die sachdienliche Angaben zur Tat oder dem Täter machen können. Hinwiese werden unter der Telefonnummer: 03661-6210 aufgenommen. (JMV) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Selbstgebauter Sprengsatz explodierte glücklicherweise nicht

    Altenburg (ots) - Altenburg: Gegen 10.00 Uhr kamen Beamte der Altenburger Polizei am vergangenen Samstag (21.05.2022) in der Stauffenbergstraße zum Einsatz, nachdem ein Passant zunächst ein augenscheinliches Selbstlaborat (selbstgebauter Sprengsatz) an einem Baum feststellte. Vor Ort bestätigte sich die erste Vermutung, sodass folglich Spezialkräfte des Thüringer Landeskriminalamtes hinzugezogen wurden, um den Gegenstand zu sichern. Den ersten Ermittlungen zufolge, entzündete der unbekannte Täter den Sprengsatz vermutlich in der Zeit vom 20.05.2022, 10.00 Uhr bis zur Feststellungszeit, wobei dieser glücklicherweise nicht umsetzte. Die Kripo Gera hat die Ermittlungen übernommen und sucht vor diesem Hintergrund nach Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Täter geben können. Haben Sie im Tatzeitraum verdächtige Personen wahrgenommen oder gar den Täter bei der Tat beobachtet? Entsprechende Angaben werden unter der Telefonnummer: 0365/8234-1465 entgegengenommen. (JMV) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Garagentor in Altenburg besprüht - Zeugen gesucht

    Altenburg (ots) - Altenburg: In der Zeit vom 20.05.2022, 18.00 Uhr - 22.05.2022, 12.00 Uhr besprühte ein bislang noch unbekannter Täter das Tor einer Garage in der Eschenstraße in Altenburg mit schwarzer und roter Farbe. Nach der Vollendung seiner Tat gelang dem Täter unerkannt die Flucht. Die Polizei Altenburg hat die Ermittlungen zum Geschehen aufgenommen und sucht nun Zeugen. Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer: 03447 471-0 aufgenommen. (JMV) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
Seite 1 von 10
vor

Hilfe für die Ukraine

Illustration karitative Hilfe mit Ukraine Flagge


Wir alle sind jetzt gefragt, um die Menschen in der Ukraine zu unterstützen. Es werden Geldspenden, Sachspenden und weitere Hilfen gebraucht, um den Menschen in ihrer Notlage helfen zu können. Spenden kannst du am besten an Hilfsorganisationen, die aus der Entfernung oder vor Ort Hilfe leisten. Erfahre hier, was du tun kannst und finde seriöse Spendenkonten.

Illustration karitative Hilfe mit Ukraine Flagge

Hilfe für die Ukraine

Wir alle sind jetzt gefragt, um die Menschen in der Ukraine zu unterstützen. Es werden Geldspenden, Sachspenden und weitere Hilfen gebraucht, um den Menschen in ihrer Notlage helfen zu können. Spenden kannst du am besten an Hilfsorganisationen, die aus der Entfernung oder vor Ort Hilfe leisten. Erfahre hier, was du tun kannst und finde seriöse Spendenkonten. So kannst du jetzt helfen

Gera

Stadt in Thüringen

  • Einwohner: 99.262
  • Fläche: 151.92 km²
  • Postleitzahl: 07545
  • Kennzeichen: G
  • Vorwahlen: 0365, 036695, 036625, 036605, 036603, 036602, 036601
  • Höhe ü. NN: 203 m
  • Information: Stadtplan Gera

Das aktuelle Wetter in Gera

Windböen, 50 bis 64 km/h
Aktuell
17°
Temperatur
11°/20°
Regenwahrsch.
5%

Weitere beliebte Themen in Gera