Rubrik auswählen
 Gera
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Zeugen zu Auseinandersetzung gesucht

Gera (ots) - Im Rahmen der Ermittlungen zu einem Körperverletzungsdelikt zum Nachteil eines 44-jährigen Pkw-Fahrers sucht die Geraer Polizei nach Zeugen. Nach Auskunft des Geschädigten befand sich dieser am 01.04.2021, kurz nach 14:00 Uhr mit seinem Fahrzeug auf der Süd-Ost-Tangende und fuhr in stadtauswärtiger Richtung. Hierbei wurde er von einem dunklen Pkw sehr schnell überholt, so dass der 44-Jährige den Überholenden auf sein Verhalten aufmerksam machte. Daraufhin bremste dieser auf Höhe der Bushaltestelle Süd-Ost-Tangente (Pfortener Kalkwerk) bis zum Stillstand ab, so dass auch der 44-Jährige anhalten musste. Schließlich kam es zum verbalen Disput beider Fahrzeugführer, in deren Verlauf der 44-Jährige von seinem Gegenüber körperlich angegriffen und verletzt wurde. Anschließend entfernte sich der Unbekannte mit seinem Fahrzeug.

Beschreibung des Unbekannten: männlich, ca. 50-55 Jahre, ca. 170 cm groß, normale Statur, schwarz/grau melierte, kurze Haare, sprach deutsch mit ausländischem Akzent, fuhr einen dunklen Pkw (vermutlich Audi) mit Geraer-Kennzeichen.

Die Geraer Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise zum unbekannten Angreifer bzw. zum Geschehen selbst machen können. Zeugen werden gebeten, sich unter der tel. 0365 / 829-0 an die Geraer Polizei zu wenden. (KR)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Gera