Rubrik auswählen
 Gera
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Handtaschen und Geldbörse gestohlen

Altenburg (ots) - Die Altenburger Polizei nahm am gestrigen Tag (21.04.2021) die Ermittlungen zu insgesamt drei Diebstahltaten in Altenburg und Rositz auf, wobei entweder die Handtasche oder das Portemonnaies aus dem Auto der jeweiligen Eigentümer gestohlen wurden. Die Pkws waren hierbei sowohl auf Supermarktparkplätzen, als auch ordnungsgemäß am Straßenrand abgestellt

Demnach näherte sich am 21.04.2021, gegen 10:30 Uhr ein bislang unbekannter Täter dem Pkw einer 81-jährigen Frau, der auf einem Supermarktparkplatz in der Ringstraße in Rositz abgestellt war. Während die Seniorin den Einkaufswagen wegbrachte, stahl der Dieb die auf dem Beifahrersitz abgestellte Tasche und flüchtete unerkannt.

Des Weiteren meldete gestern (21.04.2021) eine 73-jährige Frau den Diebstahl ihrer Handtasche aus dem Kofferraum ihres Fahrzeuges. Ihr Auto war nach Auskunft der Geschädigten gegen 13:15 Uhr auf einem Supermarktparkplatz in der Schmöllnschen Landstraße in Altenburg abgestellt. In dem Moment, als die Fahrzeugführerin ihren Einkaufswagen zurückbringt, stahl ein unbekannter Dieb ihre im Kofferraum befindliche Handtasche. Kurze Zeit später meldete sich eine Zeugin bei der 73-Jährigen, welche die Handtasche, jedoch ohne EC-Karte und Bargeld, aufgefunden hatte.

Ebenso den Diebstahl seines Portemonnaies meldete der Fahrer (40) eines Pkw Renault. Hier wurde bekannt, dass Unbekannte am 21.04.2021, in der Zeit von 09:00 Uhr bis 10:05 Uhr die Scheibe des in der Johannisstraße in Altenburg abgestellten Pkw einschlugen und die auf dem Beifahrersitz befindliche Geldbörse stahlen.

In allen drei Fällen sucht die Altenburger Polizei nach Zeugen, die Hinweise zu den unbekannten Dieben geben können.

Zudem möchte Sie die Polizei noch einmal sensibilisieren: Lassen Sie keine Wertgegenstände im Fahrzeug liegen. Schließen Sie ihr Fahrzeug stets ab, auch wenn Sie sich nur kurz von diesem entfernen. Achten Sie auf Ihre Wertsachen - Geben Sie Dieben keine Chance ! (RK)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Gera