Rubrik auswählen
Gevelsberg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Spaziergang endet in Notlage

Gevelsberg (ots) -

Am Sonntagmorgen endete eine Spaziergängerin aus Gevelsberg mit Ihren 2 Hunden ungewollt in einer nicht ganz ungefährlichen Lage. Im Bereich Am Hagebölling nahe der Ennepe, kam die Frau vom Weg ab und rutschte den ca. 15 Meter tiefen Steilhang hinab. Zum Glück fand sie nach ca. 3 Metern halt an einem Baum, sodass ein größeres Unglück ausblieb. Selbständig kam Sie jedoch nicht aus der Situation. Durch die Kräfte der hauptamtlichen Wache wurde die Frau gesichert und anschließend aus der Lage befreit.

Zum Abschluss der Dienstschicht wurde die hauptamtliche Wache noch zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert, was sich aber als Fehlalarm heraus stellte.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Gevelsberg Christian Hasenohr Telefon: 02332 771 400 E-Mail: christian.hasenohr@stadtgevelsberg.de

Original-Content von: Feuerwehr Gevelsberg
Inhalt melden

Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung