Rubrik auswählen
Gifhorn
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Zwei unerlaubte Fahrten

Gifhorn/ Rethen (ots) -

Zwei Autofahrer ohne Führerschein stellte die Polizei Gifhorn am gestrigen Montag und in der Nacht zum heutigen Dienstag fest. Am Montagmorgen führten Beamte im Lupinenweg in Gifhorn eine Verkehrskontrolle bei dem Fahrer eines BMW durch. Es stellte sich heraus, dass der 24-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Zudem ergaben sich Hinweise auf eine Beeinflussung durch Betäubungsmittel. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, gegen ihn wurden mehrere Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Andere Beamte bemerkten in der Nacht auf den heutigen Dienstag in Rethen die unsichere Fahrt eines Volkswagen vor ihnen. Sie gaben dem Fahrer umgehend das Signal zum Anhalten. Bei der Kontrolle konnte auch dieser Autofahrer keinen Führerschein vorzeigen. In der Atemluft des 36-Jährigen nahmen die Beamten Alkoholgeruch wahr, die Atemalkoholkontrolle ergab einen Wert von 1,34 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, er muss sich nun in einem Strafverfahren verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn Pressestelle Christoph Nowak Telefon: 05371 980-104 E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn


Weitere beliebte Themen in Gifhorn