Rubrik auswählen
 Görlitz
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

BPOLI LUD: Zwei waren ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Görlitz, BAB 4 (ots) - Am vergangenen Wochenende ertappte die Bundespolizei zwei polnische Kraftfahrer (37, 24), die mit ihren Pkw auf der Bundesautobahn 4 unterwegs waren, obwohl sie keine Fahrerlaubnis mehr besaßen. In beiden Fällen hatten polnische Behörden die Führerscheine eingezogen.

Der 37-Jährige war am Samstag gegen 23.45 Uhr bei Kodersdorf hinter dem Lenkrad eines Mercedes gestoppt worden.

Der 24-Jährige saß am Steuer eines VW, als ihn die Fahnder am Sonntag gegen 04.40 Uhr ebenfalls bei Kodersdorf anhielten. Den Männern wurde die Weiterfahrt untersagt. Sie wurden wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Straßenverkehrsgesetz angezeigt.

Rückfragen bitte an:Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf Pressesprecher Michael Engler Telefon: 0 35 81 - 3626-6110 E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

Weitere beliebte Themen in Görlitz