Rubrik auswählen
 Görlitz
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

BPOLI LUD: Irakische Familie in Gewahrsam genommen

Görlitz (ots) -

Gestern Abend (14. September 2021) waren Bundespolizisten im Bahnhof Görlitz auf Streife, als sie auf eine fünfköpfige Personengruppe aufmerksam wurden. Der 33-jährige Mann gab an, dass er und seine Familie Iraker seien. Weder er noch seine 30-jährige Frau sowie die drei Kinder (9, 9, 10) waren im Besitz von gültigen Ausweisdokumenten.

Der Vater wurde mit seinen zwei Söhnen in Gewahrsam genommen. Aufgrund eines medizinischen Problems, wurde das Mädchenzusammen mit der Mutter zur Überwachung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Nach ersten Erkenntnissen wurde die Familie mit einem BMW Touring (grünlicher Farbton) sowie einem roten VW Transporter über die Stadtbrücke Görlitz nach Deutschland gebracht.

Sofern es zwischen 17.00 Uhr und 18.00 Uhr zu oben genannten Fahrzeugen oder Personen Beobachtungen gibt, werden die Zeugen gebeten, sich an die Dienststelle unter der Rufnummer:

03581/3626-0

zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf Pressesprecherin Ivonne Höppner Telefon: 0 35 81 - 3626-6110 E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

Weitere beliebte Themen in Görlitz