Rubrik auswählen
 Görlitz
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

BPOLI LUD: Ladendieb gestellt

Gerhard Seybert / Adobe Stock

Görlitz (ots) -

Bundespolizisten fiel am Donnerstagnachmittag in der Nähe des Stadtparkes in Görlitz ein Mann mit einer vollgestopften Kunststofftasche auf. Auf Nachfrage teilte der sichtlich nervöse polnische Bürger mit, keinen Ausweis dabei zu haben. Den Ausweis entdeckten die Ordnungshüter kurz darauf in der mitgeführten Tasche. In dieser und zum Teil unter der eigenen Oberbekleidung kamen neben dem Dokument auch elf Flaschen hochwertiges Parfüm, mehrere Paar Schuhe, Damen- und Kinderbekleidung, Modeschmuck sowie 42 Guthabenkarten zum Vorschein. Der mutmaßliche Dieb wurde zum Revier mitgenommen. Dort entdeckten die Fahnder in einem seiner Schuhe ein Cliptütchen mit Crystal. Ein daraufhin durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv. Die Erklärung des 28-Jährigen, er habe alle bei ihm festgestellten Dinge im Müll gefunden, konnte schnell widerlegt werden. Schließlich war der Tatverdächtige in einem Geschäft um die Ecke beobachtet worden, während er das Parfüm mitgehen ließ. Die Waren im Gesamtwert von ca. 1.000,00 Euro wurden sichergestellt, Ermittlungen werden des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls gegen ihn eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf Pressesprecher Michael Engler Telefon: 0 35 81 - 3626-6110 E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf


Weitere beliebte Themen in Görlitz