Rubrik auswählen
 Görlitz
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

BPOLI LUD: Sieben Migranten in Gewahrsam genommen

BAB 4, Görlitz (ots) - Am Sonntag, den 21. Februar 2021, stellte die Bundespolizei eine siebenköpfige Personengruppe auf dem Autobahnrastplatz "An der Neiße" fest. Den eigenen Angaben nach, handelt es sich um Staatsangehörige aus Afghanistan und Syrien. Offenbar wurden die Männer von einem bislang unbekannten Schleuser auf dem Autobahnrastplatz abgesetzt. Die ausweislosen Migranten, deren Alter zwischen 16 und 43 Jahren liegt, wurden in Gewahrsam genommen. Neben den durchgeführten erkennungsdienstlichen Maßnahmen wurden die Männer auch vernommen. Sechs der geschleusten Personen wurden an die Erstaufnahmeeinrichtung übergeben. Der 16-Jährige wurde in die Obhut des Jugendamtes anvertraut.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf Pressesprecherin Ivonne Höppner Telefon: 0 35 81 - 36266110 E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Görlitz