Rubrik auswählen
Güstrow
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Einbrecher erbeuten 4500 Euro Bargeld in Gewerbepark Lambrechtshagen

Jacob Lund / Adobe Stock

Güstrow (ots) -

Unbekannte Täter haben sich am zurückliegenden Wochenende gewaltsam Zutritt zu Verkaufsräumen des Einkaufszentrums nahe Rostock verschafft und hierbei 4.500 Euro Bargeld erbeutet.

Am frühen Morgen des 23.01.2023 waren Beamte der Polizei Bad Doberan in dem Gewerbekomplex im Einsatz, als gleich zwei Geschäftsbetreiber Einbrüche in deren Filialen meldeten. Laut ersten Erkenntnissen brachen unbekannte Täter die jeweiligen Filialzugänge auf und durchsuchten die dazugehörigen Räumlichkeiten. Unklar ist zum jetzigen Zeitpunkt, wie sich die Täter Zugang zum Gewerbegebäude verschaffen konnten, da an den Außentüren keine Aufbruchspuren erkennbar waren und auch der Hausalarm nicht auslöste.

Der Kriminaldauerdienst kam zum Einsatz, um an den Tatorten Spuren zu sichern. Diese werden nun ausgewertet. Darüber hinaus wird geprüft, inwieweit gefertigte Aufnahmen einer Videoüberwachungsanlage verwertbare Hinweise auf die Täter sowie das Tatgeschehen geben können.

Die weiterführenden Ermittlungen hat die Kriminalpolizei in Güstrow übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Güstrow Pressestelle Florian Müller, Benjamin Bosmann Telefon: 03843 266 302/-303 Fax: 03843/266-306 E-Mail: oea-pi.guestrow@polmv.de http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps? https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

Original-Content von: Polizeiinspektion Güstrow


Weitere beliebte Themen in Güstrow