Rubrik auswählen
 Gütersloh
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Frontalkollision nach Sekundenschlaf - Zwei Verletzte

Gütersloh (ots) - Schloß Holte-Stukenbrock (MK) - Am Montagmorgen (12.04., 06.20 Uhr) kam es auf der Römerstraße im Ortsteil Stukenbrock zu einem Verkehrsunfall zweier Pkw-Fahrer, bei welchem beide Beteiligten verletzt wurden.

Ein 30-jähriger Mann aus Augustdorf befuhr mit einem VW die Römerstraße in Richtung Augustdorfer Straße. Eigenen Angaben nach fiel der VW-Fahrer kurz vor der Einmündung Tölkenweg in einen Sekundenschlaf und geriet mit seinem Pkw unvermittelt in den Gegenverkehr. Hier befuhr zeitgleich ein 72-jähriger Mann aus Augustdorf mit einem VW Transporter die Römerstraße in entgegengesetzte Fahrtrichtung, so dass es in der Folge zur Kollision zwischen den Verkehrsteilnehmern kam. Der VW Transporter prallte durch den Zusammenstoß ab und kam in einer Grundstückshecke zum Stehen.

Der 72-Jährige wurde durch die Frontalkollision schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Der 30-Jährige verletzte sich leicht. Beide Unfallbeteiligten wurden durch Rettungskräfte zunächst an der Unfallstelle versorgt und im Anschluss zur stationären und ambulanten Behandlung in Bielefelder Krankenhäuser transportiert.

Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten Beamten fest, dass der 30-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Darüber hinaus besteht der Verdacht der Straßenverkehrsgefährdung bezüglich des geschilderten Sekundenschlafs. Ein Strafverfahren gegen den Augustdorfer wurde eingeleitet.

Die beiden erheblich beschädigten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch ein beauftragtes Abschleppunternehmen geborgen und abtransportiert werden. Der geschätzte Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 30 000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Gütersloh