Rubrik auswählen
Hagen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Sachbeschädigung durch Graffiti - Unbekannte besprühen Wände und Fenster der Realschule Hohenlimburg

stasnds / Adobe Stock

Hagen-Hohenlimburg (ots) -

In dem Zeitraum zwischen Freitagnachmittag (20.01.2023) und Montagmorgen sprühten bislang unbekannte Täter Graffitis an mehrere Gebäudeteile der Realschule Hohenlimburg. Ein 46-jähriger Mitarbeiter der Schule in der Straße Im Kley wurde am Montag, gegen 07.00 Uhr auf die Farbschmierereien aufmerksam. Die Unbekannten sprühten überwiegend nicht erkennbare Tags und Kritzeleien mit schwarzer Farbe an verschiedene Außenwände, Türen und Fenster des Schulgebäudes. Die Polizeibeamten leiteten ein Strafverfahren wegen der Sachbeschädigung ein. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte unter der Rufnummer 02331-986 2066. (sen)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Hagen und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Hagen