Rubrik auswählen
 Hagen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Nachtragsmeldung "Hund beißt 17-Jährigem ins Gesicht und verletzt ihn schwer"

Hagen-Wehringhausen (ots) -

Kurz nach der Veröffentlichung vom 15.09.2021 "Hund beißt 17-Jährigem ins Gesicht und verletzt ihn schwer" hat sich die gesuchte Hundehalterin telefonisch bei der Hagener Polizei gemeldet. Zur Aufklärung des Vorfalls und den genauen Umständen wird die Hagenerin durch die Kriminalpolizei vernommmen. Nach wie vor sucht die Polizei Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Diese melden sich bitte unter der 02331 - 986 2066 bei der Hagener Polizei. (sch)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizei Hagen

Weitere beliebte Themen in Hagen