Rubrik auswählen
 Hagen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Mann Fährt unter Einfluss von Alkohol und Betäubungsmitteln - Beifahrer beleidigen die Polizisten

Hagen (ots) - Während einer Verkehrskontrolle am Sonntagabend (11.04.2021) in Altenhagen beleidigten zwei Mitfahrer eines alkoholisierten und unter dem Einfluss von Betäubungsmittel stehenden Autofahrers die Polizeibeamten. Sie wurden gegen 20.40 Uhr in der Friedensstraße auf den PKW des 39-Jährigen Mannes aufmerksam. Dieser fuhr zu schnell durch den verkehrsberuhigten Bereich. Als der Hagener bei der anschließenden Kontrolle ausstieg, schwankte er deutlich und roch nach Alkohol. Durchgeführte Test zeigten einen Atemalkoholwert von knapp 0,4 Promille und Rückstände von Betäubungsmitteln im Körper des 39-Jährigen an. Zudem konnte er den Beamten keinen gültigen Führerschein vorzeigen und hatte Cannabis in seiner Jackentasche. Als sie ihm sagten, dass er auf der Wache eine Blutprobe abgeben muss, mischten sich seine beiden Beifahrer ein. Die 30- und 47-jährigen Hagener schrien laut umher und beleidigten die Polizisten massiv. Dabei fielen Wörter wie "Pisser" und "Lappen". Außerdem riefen sie Sätze wie "Ihr habt doch keine Eier" und "Verpisst euch einfach". Der 39-Jährige versuchte, die beiden Männer zu beruhigen. Dann gingen sie weg. Gegen den Fahrzeugführer leiteten die Beamten Strafverfahren wegen des Verdachtes des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, des Fahrens unter Einfluss von Rauschmitteleinfluss und des Besitzes von Betäubungsmitteln ein. Die beiden Mitfahrer erhielten Anzeigen wegen der Beleidigungen. (sen)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Hagen