Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Gemeinsame Presseerklärung der Siegener Staatsanwaltschaft und Polizei Hagen - Nachtrag zur Mordkommission am Kölner Tor in Siegen

Tobias Arhelger / Adobe Stock

Hagen - Siegen-Wittgenstein (ots) -

Wie am 7. Juli berichtet, wurde nach einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen am Kölner Tor der Siegener Innenstadt eine Mordkommission eingesetzt. Ermittlungen der Siegener Staatsanwaltschaft und der Hagener Kriminalpolizei führten am Dienstag, 09.07.2024, zur Festnahme eines weiteren Tatverdächtigen. Das Gericht erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft einen Untersuchungshaftbefehl gegen den 24-Jährigen wegen des Verdachts des versuchten Totschlags. Die Ermittlungen dauern an. (hir)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA X: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha WhatsApp-Kanal: https://url.nrw/WhatsAppPolizeiNRWHagen

Original-Content von: Polizei Hagen
Inhalt melden
Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung
Aktuelle Meldungen in der meinestadt.de App
Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung