Rubrik auswählen
Hagen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Wohnungsbrand in der Wehringhauser Straße

Animaflora PicsStock / Adobe Stock

Hagen-Wehringhausen (ots) -

Angebranntes Essen hat am Donnerstagabend (24.11.2022) Feuerwehr und Polizei auf den Plan gerufen. Gegen 22.00 Uhr kehrte ein 25-Jähriger in seine Wohnung in der Wehringhauser Straße zurück. Diese hat er nur kurz für den Besuch eines Nachbarn verlassen. Beim Öffnen seiner Wohnungstür stellte der Mann eine starke Rauchentwicklung fest. Er verließ daraufhin die Wohnung und alarmierte die Feuerwehr. Diese hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Durch das angebrannte Essen haben Teile der Küche Feuer gefangen. Aufgrund einer starken Verrußung war die Wohnung im Anschluss nicht mehr bewohnbar. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. (sch)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Hagen und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Hagen