Polizeimeldungen aus Hamburg

Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung
Seite 1 von 9
  • Versuchter Raub mit anschließender Fahrzeugverfolgung in Hamburg-Billstedt

    Robert Kneschke / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Tatzeit: 18.04.2024, 23:14 Uhr; Tatort: Hamburg-Billstedt, Dudenweg Nachdem mehrere Männer eine Person überfallen und verletzt haben sollen, flüchteten sie mit einem Mietfahrzeug in den Stadtteil Altona. Alarmierte Polizeikräfte konnte die Tatverdächtigen verfolgen und zwei Männer vorläufig festnehmen. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurde ein 36-jähriger Mann am Donnerstagabend von mehreren teils maskierten Personen vor seiner Wohnanschrift überfallen und durch Schläge und den Einsatz ei...

    Komplette Meldung lesen
  • "sicher.mobil.leben - Güterverkehr im Blick" - Ergebnisse einer Großkontrolle

    Bild1

    Hamburg (ots) - Zeit: 17.04.2024, 06:00 bis 22:00 Uhr Ort: Hamburger Stadtgebiet Im Rahmen der länderübergreifenden Verkehrssicherheitsaktion "sicher.mobil.leben" beteiligten sich Einsatzkräfte der Hamburger Polizei mit Unterstützung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern anderer Behörden an dem bundesweiten Kontrolltag. Dabei führten sie vorgestern stationäre und mobile Verkehrskontrollen mit dem Fokus auf dem Schwerlastverkehr durch. Der gewerbliche Güterkraftverkehr unterliegt in besonderem Maße sp...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizei am Hamburg Airport: Urkundenfälschung kostet über 3.500 Euro

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Am Donnerstag wollte ein 33-jähriger ukrainischer Staatsangehöriger von Hamburg nach Wien fliegen. Gegen 17:30 Uhr wurde er durch Kräfte der Bundespolizei kontrolliert. Die Fahndungsabfrage ergab, dass der Mann seit dem 12. April 2024 von der Staatsanwaltschaft Landshut gesucht wurde. Wegen Urkundenfälschung waren 70 Tagessätze zu jeweils 50 Euro zu zahlen. Alternativ standen 70 Tage Ersatzfreiheitsstrafe im Haftbefehl. Hinzu kamen Verfahrenskosten in Höhe von 82,50 Euro. Der Mann konnte d...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizei am Hamburg Airport: Festnahme wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis kostet fast 1.000 Euro

    vadimalekcandr / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Am Donnerstag gegen 17:00 Uhr wurde ein 35-jähriger deutscher Staatsangehöriger zur grenzpolizeilichen Ausreisekontrolle am Hamburg Airport vorstellig. Er wollte nach Tunis fliegen und wurde von der Bundespolizei überprüft. Die Fahndungsabfrage ergab, dass der Mann seit Ende März 2024 von der Staatsanwaltschaft Braunschweig gesucht wurde. Wegen vorsätzlichen Fahrens ohne Fahrerlaubnis waren 60 Tagessätze zu jeweils 15 Euro zu zahlen. Jedoch wurde davon bisher erst ein Teil beglichen, sodas...

    Komplette Meldung lesen
  • Einfuhr von Treibhausgas-Wärmepumpen verhindert / Zoll stellt 170 Wärmepumpen sicher

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Am 23. Februar 2024 hat der Hamburger Zoll 170 Wärmepumpen aus China sichergestellt. Aufgrund von mangelhaften Kennzeichnungen bestand der Verdacht, dass es sich um nicht produktkonforme Ware handeln könnte. Die hinzugezogene Marktüberwachungsbehörde (Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft) bestätigte den Verdacht, sodass der Importeur nun nachbessern muss oder die Wärmepumpen nicht auf den deutschen Markt bringen kann. Die Wärmepumpen benötigen zu ihrem Funktionieren ei...

    Komplette Meldung lesen
  • Polizei nimmt mutmaßliche Trickdiebe im Hamburger Osten fest

    kwanchaift / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Zeit: 17.04.2024, circa 13:00 Uhr Ort: Hamburg-Farmsen-Berne, Berner Heerweg Zivilfahnderinnen und Zivilfahnder haben gestern Mittag zwei mutmaßliche Trickdiebe im Alter von 45 und 51 Jahren in einem Einkaufszentrum in Farmsen-Berne vorläufig festgenommen. Nach jetzigem Stand geht das Landeskriminalamt davon aus, dass das Duo für insgesamt mindestens fünf Trickdiebstähle im Hamburger Osten verantwortlich sein könnte. Das zuständige Landeskriminalamt (LKA 43) verzeichnete seit 12. März e...

    Komplette Meldung lesen
  • Tödlicher Verkehrsunfall in Hamburg-Volksdorf

    Paolese / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Unfallzeit: 18.04.2024, ca. 10:45 Uhr Unfallort: Hamburg-Volksdorf, Farmsener Landstraße Bei einem Verkehrsunfall ist heute Vormittag eine 73 Jahre alte Frau tödlich verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst Innenstadt/West hat die ersten Ermittlungen am Unfallort übernommen. Nach ersten Erkenntnissen kam es zwischen einer Radfahrerin und einem stadteinwärts auf der Farmsener Landstraße fahrenden Porsche zu einem Zusammenstoß. Dabei stürzte die 73-Jährige vom Rad und wurde schwer verlet...

    Komplette Meldung lesen
  • Saisonauftaktveranstaltung für Motorrad- und Rennradfahrende in Hamburg-Kirchwerder

    Hamburg (ots) - Zeit: 21.04.2024, 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr; Ort: Hamburg-Kirchwerder, Fähranleger Zollenspieker Am kommenden Sonntag veranstaltet die Polizei Hamburg am Fähranleger Zollenspieker mit Vertretern der Motorradstaffel der Johanniter-Unfall-Hilfe einen Informationstag zum Start in die Zweiradsaison. Neben dem Fokus auf den Bikerinnen und Bikern gibt es aber auch unter dem Motto "Kopf hoch" interessante Informationen für Renn- und Fahrradfahrende. Alljährlich zieht es bei wärmer und länger werd...

    Komplette Meldung lesen
  • Deliktsbereich Kinderpornografie: Vollstreckung von Durchsuchungsbeschlüssen

    Hamburg (ots) - Zeitraum: 15. bis 18.04.2024 Ort: Hamburger Stadtgebiet Die Strafverfolgungsbehörden mehrerer Bundesländer haben seit Montag mehr als 300 Durchsuchungsbeschlüsse im Deliktsbereich der Kinderpornografie vollstreckt. Auch in Hamburg erfolgten zahlreiche Durchsuchungen. Jeden Tag geht die Polizei bundesweit gegen verbotene Pornografie vor, zu welcher insbesondere auch Missbrauchsdarstellungen von Kindern gehören. Bereits im vergangenen Jahr gab es im norddeutschen Raum abgestimmte Durchsuc...

    Komplette Meldung lesen
  • Nachts im Polizeimuseum - Die Lange Nacht der Museen wirft ihre Schatten voraus

    Polizeimuseum

    Hamburg (ots) - Zeit: 27.04.2024, 18:00 Uhr - 01:00 Uhr; Ort: Polizeimuseum Hamburg, Carl-Cohn-Straße 39, 22297 Hamburg-Winterhude Das Polizeimuseum Hamburg freut sich auf die "Lange Nacht der Museen" und verspricht wieder ganz besondere Einblicke in die vielfältige Arbeit der Hamburger Polizei. Diesmal gewährt das Landeskriminalamt Hamburg um 20:00 Uhr und um 23:00 Uhr anschauliche und interaktive Einblicke in die digitale Rekonstruktion eines Tatortes. Für gute Unterhaltung wird die kleine Lesung ...

    Komplette Meldung lesen
  • Prägung der 10-Euro Sammlermünze "Polizei" im Endspurt - Einladung an die Medien

    Tobias Arhelger-1 / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Zeit: 23.04.2024, 15:00 Uhr; Ort: Bei der Neuen Münze 19, 22145 Hamburg-Rahlstedt Am 25. April 2024 wird die 10-Euro Sammlermünze "Polizei" von der Bundesbank ausgegeben. Die Prägung der Münze ist in Hamburg daher in der finalen Phase. Die Münze zum Thema "Polizei" ist die dritte Ausgabe im Rahmen der mehrjährigen bundesweiten Serie "Im Dienst der Gesellschaft", die die besondere Bedeutung von Berufsgruppen in den Fokus stellt. Finanzsenator Dr. Andreas Dressel und Polizeipräsident Falk ...

    Komplette Meldung lesen
  • Erledigung der Öffentlichkeitsfahndung nach 14-Jähriger aus Hamburg-Barmbek-Nord

    Hamburg (ots) - Zeit: 16.04.2024, 22:00 Uhr; Ort: Hamburg-Barmbek-Nord, Hellbrookstraße Mit Hilfe eines Lichtbildes fahndete die Polizei Hamburg seit Mittwochnachmittag öffentlich nach der 14-jährigen Christine. Siehe dazu https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/5759909 Das Mädchen wurde wohlauf wieder in Obhut genommen. Alle Fahndungsmaßnahmen der Polizei sind beendet. Mx. Rückfragen der Medien bitte an: Polizei Hamburg Polizeipressestelle / PÖA 1 Thilo Marxsen Telefon: 040 4286-56211 E-Mail...

    Komplette Meldung lesen
  • Öffentlichkeitsfahndung nach 14-Jähriger aus Hamburg-Barmbek-Nord

    Hamburg (ots) - Zeit: 16.04.2024, 22:00 Uhr; Ort: Hamburg-Barmbek-Nord, Hellbrookstraße Seit Mittwochmorgen wird die 14-jährige Christine G. vermisst. Die Polizei sucht mit Hilfe eines Lichtbildes jetzt öffentlich nach ihr und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Christine befand sich gestern Abend noch wie gewohnt an der elterliche Wohnanschrift und wurde dort letztmalig gesehen. Am heutigen Morgen stellte der Vater ihre Abwesenheit fest. Da die bisherigen Suchmaßnahmen der Polizei nicht zum Ant...

    Komplette Meldung lesen
  • Eine Zuführung nach Geschäftseinbruch in Hamburg-Neustadt

    Hamburg (ots) - Tatzeit: 17.04.2024, 02:26 Uhr Tatort: Hamburg-Neustadt, Jungfernstieg Polizisten nahmen letzte Nacht einen Jugendlichen vorläufig fest, der im Verdacht steht, zuvor in ein Geschäft für Mobiltelefone eingebrochen zu sein. Das zuständige Landeskriminalamt (LKA 114) führt die weiteren Ermittlungen. Nach derzeitigen Erkenntnissen erhielten Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes einen Einbruchsalarm an einem Geschäft im Jungfernstieg und verständigten die Polizei. Alarmierte Funkstreifenwage...

    Komplette Meldung lesen
  • Polizei ermittelt Tatverdächtigen zu gefährlicher Körperverletzung in der Hamburger Innenstadt

    Kadmy-1 / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Tatzeit: 17.01.2024, 20:30 Uhr Tatort: Hamburg-Altstadt, Ballindamm Nachdem Mitte Januar eine 19-jährige Transperson im Bereich einer Einkaufspassage in der Altstadt beleidigt und angegriffen worden ist, hat die Polizei einen zur Tatzeit 14-jährigen Tatverdächtigen ermittelt. Den bisherigen Erkenntnissen des in dieser Sache ermittelnden Staatsschutzes (LKA 73) zufolge wurde die Transperson, während sie sich in dem Einkaufszentrum (EKZ) aufhielt, unvermittelt von einer männlichen Person ...

    Komplette Meldung lesen
  • 17-jähriger mutmaßlicher Einbrecher in Untersuchungshaft

    Rawf8 / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Tatzeitraum: 17. bis 24.02.2024 Tatorte: Hamburg-Langenhorn, Rodenkampweg und Moorreye Einsatzkräfte des Polizeikommissariats 36 (PK 36, Bramfeld) haben gestern Morgen einen 17-jährigen Marokkaner verhaftet. Er steht im dringenden Verdacht, im Februar zwei Einbrüche im Stadtteil Langenhorn verübt zu haben. Im Zeitraum 17. bis 24. Februar dieses Jahres verzeichnete die Polizei Hamburg zwei Einbrüche im Stadtteil Langenhorn, bei denen sich ein oder mehrere Unbekannte(r) offenbar mittels E...

    Komplette Meldung lesen
  • Drei Festnahmen nach versuchtem Einbruch in Einfamilienhaus in Hamburg-Othmarschen

    AA W / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Tatzeit: 15.04.2024, 14:35 Uhr Tatort: Hamburg-Othmarschen, Jes-Juhl-Weg Einsatzkräfte des Polizeikommissariat 25 nahmen vorgestern Nachmittag im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen nach einem versuchten Einbruch im Hamburger Stadtteil Othmarschen zwei Frauen und einen Mann vorläufig fest. Die Tatverdächtigen wurden dem Untersuchungsgefängnis zugeführt. Nach den bisherigen Erkenntnissen hörte eine aufmerksame Anwohnerin im Hamburger Stadtteil Othmarschen verdächtige Geräusche und sah unmit...

    Komplette Meldung lesen
  • Vollstreckung eines Durchsuchungsbeschlusses - Polizei stellt Waffen und Drogen in Hamburg-Hummelsbüttel sicher

    Kadmy-1 / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Tatzeit: 15.04.2024, 12:00 Uhr Tatort: Hamburg-Hummelsbüttel, Butterbauernstieg Am Montagmittag vollstreckte das Drogendezernat einen Durchsuchungsbeschluss für eine Wohnung im Hamburger Stadtteil Hummelsbüttel und stellte mehrere Waffen, Munition und Drogen sicher. Beamtinnen und Beamten des Drogendezernates (LKA 62) erhielten im Rahmen ihrer Ermittlungen Hinweise darauf, dass in einer Wohnung im Hamburger Stadtteil Hummelsbüttel möglicherweise illegale Waffen gelagert werden. Die Staa...

    Komplette Meldung lesen
  • Erste Erkenntnisse nach Brand in Wohnunterkunft in Hamburg-Rahlstedt

    Kzenon / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Zeit: 16.04.2024, 12:15 Uhr Ort: Hamburg-Rahlstedt, Grunewaldstraße Aus noch ungeklärter Ursache ist heute Mittag ein Feuer in einem Wohncontainer in einer Rahlstedter Unterkunft ausgebrochen. Eine Person ist hierbei verstorben. Mehrere Anrufer informierten die Notrufe von Feuerwehr und Polizei, nachdem sie das Piepen eines Rauchwarnmelders und Hilferufe aus einem Container der Wohnunterkunft in Rahlstedt vernommen hatten. Im Rahmen der nur wenig später eingeleiteten Lösch- und Rettungs...

    Komplette Meldung lesen
  • Person verstirbt während des Gewahrsams am Polizeikommissariat 11 in Hamburg-St. Georg

    Hamburg (ots) - Feststellzeit: 16.04.2024, 06:45 Uhr; Feststellort: Hamburg-St. Georg, Steindamm 82, Polizeikommissariat 11 Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte des PK 11 fanden heute Morgen einen Mann leblos in einer Sammelzelle auf. Eine sofort eingeleitete Reanimation unter Hinzuziehung einer Rettungswagenbesatzung und eines Notarztes blieb erfolglos. Der später Verstorbene (32, algerische Staatsangehörigkeit) wurde am späten Montagabend in Hamburg-St. Georg überprüft. Da gegen ihn ein Aufenthaltsverb...

    Komplette Meldung lesen
Seite 1 von 9
vor
Das aktuelle Wetter in Hamburg
Aktuell
Temperatur
2°/9°
Regenwahrsch.
10%