Polizeimeldungen aus Hamburg

Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung
Seite 1 von 9
  • Zuführung nach gewerbsmäßigem Betrug mit Gebrauchtwagen in Hamburg-Altona

    PhotosD / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Tatzeit: 26.02.2024, 18:15 Uhr Tatort: Hamburg-Altona, Holstenstraße Polizeibeamte nahmen gestern Abend in Altona einen 43-Jährigen vorläufig fest, der im Verdacht steht, in Zusammenhang mit Gebrauchtwagenverkäufen mehrere Straftaten begangen zu haben. Der Mann muss sich heute vor einem Haftrichter verantworten. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte der 43-jährige Serbe über eine Online-Kleinanzeige Mitte Januar einen Gebrauchtwagen mit gefälschten Fahrzeugpapieren und einem manipu...

    Komplette Meldung lesen
  • Verkehrsunfall nach illegalem Straßenrennen im Rahmen eines Hochzeitskorsos - Zeugenaufruf

    Stefan Koerber / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Unfallzeit: 25.02.2024, 17:16 Uhr Unfallort: Hamburg-Wilhelmsburg, Wilhelmsburger Reichsstraße (B 75) Nachdem sich am Sonntagnachmittag in Wilhelmsburg mehrere Fahrzeugführende im Rahmen eines Hochzeitskorsos mutmaßlich ein illegales Kraftfahrzeugrennen geliefert haben und hierbei ein 19-Jähriger mit seinem Mercedes verunglückt ist, sucht die Polizei nun Zeugen. Nach derzeitigen Erkenntnissen befuhr der 19-jährige Fahrer eines hochmotorisierten Mercedes AMG GT 63 im Rahmen eines Hochzei...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizei am Hamburg Airport: Festnahme wegen Beleidigung kostet 500 Euro

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Am Montag wollte ein 22-jähriger deutscher Staatsangehöriger von Hamburg nach Istanbul fliegen. Er stellte sich gegen 10:45 Uhr zur grenzpolizeilichen Ausreisekontrolle an und wurde durch Kräfte der Bundespolizei überprüft. Die Fahndungsabfrage ergab, dass der Mann seit Anfang Januar 2024 von der Staatsanwaltschaft Hamburg per Haftbefehl gesucht wurde. Wegen Beleidigung war eine Geldstrafe von 50 Tagessätzen zu jeweils 10 Euro zu zahlen. Alternativ standen 50 Tage Ersatzfreiheitsstrafe im ...

    Komplette Meldung lesen
  • Erinnerung: Zehn Jahre Polizeimuseum - freier Eintritt für alle

    Ehrenamt in Uniform

    Hamburg (ots) - Zeit: 28.02.2024, 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr Ort: Polizeimuseum Hamburg, Carl-Cohn-Straße 39, 22297 Hamburg Das Polizeimuseum Hamburg feiert seinen zehnten Geburtstag. Zum Auftakt des Jubiläumsjahres wird es am Mittwoch, dem 28. Februar (11:00 bis 17:00 Uhr), freien Eintritt und Sonderführungen geben. "Mit dieser Einladung möchten wir uns einfach mal bei allen Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt bedanken. Niemand hätte wohl gedacht, dass sich das Polizeimuseum weit weg von Innenstadt un...

    Komplette Meldung lesen
  • Zeugenaufruf nach versuchtem Handtaschenraub in Hamburg-Harburg

    Hamburg (ots) - Tatzeit: 24.02.2024, 00:00 Uhr Tatort: Hamburg-Harburg, Hohe Straße Ein Unbekannter hat in der Nacht zu Samstag versucht, einer 19-Jährigen in Harburg ihre Umhängetasche zu entreißen. Die Polizei sucht nach Zeuginnen und Zeugen des Vorfalls. Den bisherigen Erkenntnissen des Harburger Raubdezernates (LKA 184) zufolge war die Heranwachsende gerade im Begriff, die Haustür ihres Wohnhauses in der Hohen Straße aufzuschließen, als der mit einem Schal maskierte Unbekannte an sie herantrat und ...

    Komplette Meldung lesen
  • Festnahme in der Freizeit - Kriminalbeamter nimmt Ladendieb in Hamburg-Wandsbek fest

    Mihail / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Tatzeit: 23.02.2024, 13:15 Uhr Tatort: Hamburg-Wandsbek, Wandsbeker Marktstraße Am vergangen Freitag nahm ein Beamter des Kriminaldauerdienstes (LKA 26) in seiner Freizeit einen Ladendieb in Wandsbek fest. Der Tatverdächtige wurde im Anschluss dem Untersuchungsgefängnis zugeführt. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen beobachtete der 59-jährige Polizist beim Einkaufen in dem Wandsbeker Bekleidungsgeschäft einen 37-jährigen Algerier, wie dieser mehrere Bekleidungsstücke an sich na...

    Komplette Meldung lesen
  • Versuchtes Tötungsdelikt in Hamburg-Eppendorf - Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Tatzeit: 24.02.2024, 04:00 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Rainweg Am frühen Samstagmorgen kam es in Hamburg-Eppendorf zu einem versuchten Tötungsdelikt, bei dem eine 58-jährige Frau lebensbedrohlich verletzt wurde. Ein 20-jähriger Mitbewohner ist dringend tatverdächtig und wurde nach der Festnahme dem Untersuchungsgefängnis zugeführt. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen kam es in der Wohnung in Eppendorf zunächst zu einem lautstarken Streit zwischen der 58-Jährigen und i...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizei am Hamburg Airport: verbotenes Pfefferspray führt zur Strafanzeige, 400 Euro Sicherheitsleistung

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Am Montagmorgen gegen 08:00 Uhr machte sich eine 22-jährige chinesische Staatsangehörige auf den Weg von Hamburg nach Kopenhagen. Ihre Handtasche legte sie bei der Sicherheitskontrolle in die Gepäckwanne. Darin stellten die Luftsicherheitsassistenten jedoch etwas Verdächtiges fest. Die Bundespolizei wurde hinzugezogen und überprüfte das Gepäckstück genauer. Es wurde ein Pfefferspray aufgefunden. Da dies nicht die erforderlichen Prüfzeichen hatte und auch keine Kennzeichnung zur Tierabwehr ...

    Komplette Meldung lesen
  • Überfall auf Drogeriemarkt in Hamburg-Groß Borstel - Zeugenaufruf

    Hamburg (ots) - Tatzeit: 24.02.2024, 18:30 Uhr; Tatort: Hamburg-Groß Borstel, Borsteler Chaussee Samstagnachmittag hat ein noch unbekannter Täter in Groß Borstel ein Drogeriegeschäft überfallen. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen betrat der Mann den Markt und ging zielgerichtet auf eine Angestellte (16) zu. Unter Drohung mit einem Messer forderte der Täter die Mitarbeiterin zur Herausgabe von Bargeld auf. Anschließend flüchtete der Mann mit s...

    Komplette Meldung lesen
  • Ohne Fahrschein, aber mit Farbstift im ICE unterwegs- Diverse Graffiti-Schmierereien in vier Reisezugwagen festgestellt-

    Mihail / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - In einem ICE auf der Fahrt von Berlin nach Hamburg wurden am 25.02.2024 in vier Reisezugwagen diverse Graffiti-Schriftzüge mit einem dicken Industriemarker (Farbstift) angebracht. "Dabei wurden Fensterrahmen, Sitze, Armlehnen und eine WC-Tür in Graffitiart verunstaltet." Während der Fahrt wurde eine Frau (w.29) von einer Zugbegleiterin ohne Fahrschein angetroffen, die sich jeweils in den beschmierten Reisezugwagen aufgehalten hatte. Da sich die Beschuldigte nicht ausweisen konnte, wurde ...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizei am Hamburg Airport: Festnahme - Diebstahl endet in Haftanstalt

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Am Samstagabend gegen 22:45 Uhr kam ein 37-jähriger kosovarischer Staatsangehöriger aus Pristina am Flughafen Hamburg an. Er wurde von der Bundespolizei bei der Einreise kontrolliert. Die Fahndungsabfrage ergab, dass der Mann von der Staatsanwaltschaft bei dem Landgericht Lübeck seit April 2021 wegen Diebstahls gesucht wird. Laut Haftbefehl waren 90 Tagessätze zu jeweils 15 Euro zu zahlen. Alternativ standen 90 Tage Ersatzfreiheitsstrafe im Haftbefehl. Außerdem war auch noch ein Einziehung...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizei vollstreckt zwei Untersuchungshaftbefehle

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Fall 1 Lautstark schimpfender Mann per Haftbefehl gesucht - Festnahme und Zuführung durch die Bundespolizei Am 25.02.2024 gegen 09:50 Uhr wurde ein 42-jähriger rumänischer Staatsangehöriger im Eingangsbereich des Hamburger Hauptbahnhofes lautstark schimpfend angetroffen und durch Beamte einer Streife der Bundespolizei kontrolliert. Der fahndungsmäßige Abgleich der Personalien ergab, dass gegen den Mann ein Haftbefehl des Amtsgerichts Hamburg wegen des Verdachts des Diebstahls vorlag. D...

    Komplette Meldung lesen
  • Hamburg Hauptbahnhof: Fahndungserfolg - Haftbefehl mit 7 Monaten Freiheitsstrafe durch Quattrostreife vollstreckt

    Hamburg (ots) - Am 24.02.2024 gegen 13:25 Uhr nahm die Quattrostreife der "Allianz sicherer Hauptbahnhof" einen per Haftbefehl gesuchten Mann (Alter: 27 Jahre) im Hamburger Hauptbahnhof fest. Zuvor wurde der deutsche Staatsangehörige bei ordnungsstörendem Verhalten im Hamburger Hauptbahnhof auf dem Bahnsteig 5 beim Gleis 12 angetroffen. Die Person bettelte in aggressiver Art und Weise Bahnreisende nach Bargeld an. Nachdem die Bahnreisenden dem Mann kein Geld gaben, schrie er diese lautstark und aggressiv...

    Komplette Meldung lesen
  • Mann nach Laubenbrand in Hamburg-Rothenburgsort verstorben

    Hamburg (ots) - Tatzeit: 23.02.2024, 11:30 Uhr; Tatort: Hamburg-Rothenburgsort, Großmannstraße Am Freitagmittag kam es in Rothenburgsort aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Brand in einer Gartenlaube. Ein Mann verstarb an seinen Verletzungen. Nach ersten Erkenntnissen hielt der Verstorbene sich in der Laube auf, als das Feuer aus bislang unbekannter Ursache ausbrach. Passanten bemerkten den Brand und setzten einen Notruf ab. Einsatzkräfte der Feuerwehr übernahmen die Löscharbeiten und fanden dabei...

    Komplette Meldung lesen
  • Zeugin ermöglicht Festnahme eines Einbrechertrios in Hamburg-Billstedt

    vadimalekcandr / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Tatzeit: 23.02.2024, 01:50 Uhr Tatort: Hamburg-Billstedt, Möllner Landstraße Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte haben in der vergangenen Nacht drei Männer vorläufig festgenommen. Diese sollen zuvor versucht haben, in eine Fahrschule sowie einen Frisörsalon einzubrechen. Eine aufmerksame Anwohnerin alarmierte die Polizei, nachdem sie verdächtige Geräusche aus Richtung der Möllner Landstraße wahrgenommen hatte. Beim Eintreffen der ersten Funkstreifenwagen flüchteten die mutmaßlichen Einb...

    Komplette Meldung lesen
  • Drei Zuführungen und Sicherstellung von nicht geringen Mengen Betäubungsmittel

    Hamburg (ots) - Zeit: 22.02.2024, 15:50 Uhr Orte: Hamburg-Farmsen-Berne, Rappenstieg Hamburg-Rahlstedt, Mehlandsredder Einsatzkräfte der Polizei haben gestern zwei Wohnobjekte in Farmsen-Berne und Rahlstedt durchsucht und mehrere Kilogramm Drogen und eine scharfe Waffe beschlagnahmt. Drei Tatverdächtige wurden dem Untersuchungsgefängnis zugeführt. Im Zuge der Ermittlungen des Drogendezernats (LKA 62) gegen drei mutmaßliche Drogendealer erwirkte die Staatsanwaltschaft Hamburg über das Amtsgericht ...

    Komplette Meldung lesen
  • Zeugenaufruf nach Raubdelikt am Winterhuder Marktplatz

    Hamburg (ots) - Tatzeit: 22.02.2024, 10:30 Uhr Tatort: Hamburg-Winterhude, Winterhuder Marktplatz Gestern Vormittag haben zwei bislang unbekannte Täter am Winterhuder Marktplatz einen schwerbehinderten Mann überfallen. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen wartete der 62-Jährige in Begleitung seiner Lebensgefährtin an einer roten Fußgängerampel im Bereich der Alsterdorfer Straße, als einer der Täter den Geschädigten schubste, sodass er auf di...

    Komplette Meldung lesen
  • Hauptbahnhof: Lebensgefährliche Handlung - Mann springt auf abfahrenden Zug

    Leonid Andronov / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll am 22.02.2024 gegen 16:04 Uhr ein Mann (Alter: 29 Jahre) auf einen bereits abgefertigten und abfahrenden Flixtrain im Hamburger Hauptbahnhof gesprungen sein. Er habe dabei versucht die Tür des fahrenden Zuges noch zu öffnen. Ein männlicher Zugbegleiter des betroffenen Zuges erkannte die Gefahrenlage, zog die Notbremse und verständigte umgehend die Bundespolizei. Die Notbremse wurde bei einer Geschwindigkeit von ca. 10 km/h gezogen. Es wurden keine B...

    Komplette Meldung lesen
  • Flucht vor Verkehrskontrolle in Hamburg-Lokstedt - eine Zuführung nach Autodiebstahl

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Festnahmezeit: 21.02.2024, 04:35 Uhr; Festnahmeort: Hamburg-Lokstedt, Deelwisch/Lokstedter Grenzstraße Eine Funkstreifenwagenbesatzung des Polizeikommissariats 27 nahm am Mittwochmorgen einen Mann vorläufig fest, der im Verdacht steht, einen hochwertigen Pkw gestohlen zu haben. Der Tatverdächtige entzog sich zuvor einer Verkehrskontrolle und verursachte auf seiner Flucht einen Verkehrsunfall. Der Funkstreifwagenbesatzung fiel gestern Morgen im Bereich Julius-Vosseler-Straße/Oddernskamp e...

    Komplette Meldung lesen
  • Finanzkontrolle Schwarzarbeit Hamburg legt Jahresbilanz 2023 vor

    Symbolbild

    Hamburg (ots) - "Im Jahr 2023 haben die Zöllnerinnen und Zöllner der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) Hamburg 1.339 Ordnungswidrigkeitenverfahren (2022: 927) und 2.879 Strafverfahren (2022: 1.823) eingeleitet und sind damit erneut entschieden gegen Schwarzarbeit, illegale Beschäftigung und Sozialleistungsbetrug vorgegangen", erläutert Michael Schrader, Leiter des Hauptzollamts Hamburg. Mit 160 eingeleiteten Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Verstößen gegen Mindestentgeltvorschriften (2022: 91) liegt...

    Komplette Meldung lesen
Seite 1 von 9
vor

Das aktuelle Wetter in Hamburg

Frost, Temperatur in 2 Meter Höhe unter 0 Grad
Aktuell
Temperatur
0°/9°
Regenwahrsch.
5%