Rubrik auswählen
 Hamburg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Hauptbahnhof - mit über 3 Promille in der Wandelhalle - Untersuchungshaftbefehl vollstreckt

CF411D80-0190-4B14-A15F-5FB55DA6A2EA.jpeg

Hamburg (ots) - Am 08.04.2021 gegen 10:45 Uhr befand sich ein 47-jähriger polnischer Staatsangehöriger in der Wandelhalle. Mitarbeiter des dortigen Sicherheitsdienstes erkannten den Mann und verständigten die Bundespolizei, denn ihm war geraume Zeit zuvor ein Hausverbot erteilt worden.

Eine Streife der Hamburger Bundespolizei überprüfte den sichtlich alkoholisierten Mann und stellte fest, dass er mittels Untersuchungshaftbefehls des Amtsgerichtes Hamburg wegen Diebstahls gesucht wurde. Auch bestanden gegen ihn vier offene Fahndungsnotierungen zur Ermittlung seines Aufenthaltsortes, u.a. der Staatsanwaltschaft Hamburg wegen Diebstahls, Bedrohung und Sachbeschädigung.

Er wurde verhaftet und dem Bundespolizeirevier Hamburg-Hauptbahnhof zugeführt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,09 Promille, ein Amtsarzt bestätigte die Gewahrsamsfähigkeit.

Im Laufe des Nachmittags wird die Person in die Untersuchungshaftanstalt überstellt werden

Rückfragen bitte an:

Thomas Hippler Telefon: 0173/ 678 3461 E-Mail: Thomas.Hippler@polizei.bund.de www.bundespolizei.de https://twitter.com/bpol_nord

Bundespolizeiinspektion Hamburg Wilsonstraße 49, 51 a-b, 53 a-b 22045 Hamburg

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Hamburg