Rubrik auswählen
 Hamm
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Verkehrsunfall mit einer Schwerverletzten

Hamm-Mitte (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Freitag, 11. Juni, auf der Münsterstraße, in Höhe der Kanalbrücke, wurde eine Person schwer verletzt. Gegen 17.15 Uhr befuhr eine 27-jährige Fiesta-Fahrerin die Münsterstraße in Fahrtrichtung Süden, als sie mit dem Ford einer 28-Jährigen aus Beckum kollidierte, die aufgrund eines Rückstaus mit ihrem Fahrzeug stand. Durch die Wucht wurde der Ford auf einen weiteren, stehenden Audi einer 21-Jährigen aus Hamm geschoben. Bei dem Auffahrunfall verletzte sich die 27-Jährige aus Ahlen schwer und wurde mittels Rettungswagen in ein Hammer Krankenhaus gebracht. Ihr Fiesta war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Bei dem Zusammenstoß entstand ein geschätzter Gesamtschaden in Höhe von 4000 Euro.(mw)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Hamm