Rubrik auswählen
Hamm
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Nach Einbruch in Doppelhaushälfte - Tatverdächtiger vorläufig festgenommen

Tobias Arhelger / Adobe Stock

Hamm-Pelkum (ots) -

Ein Einbrecher, der sich am Donnerstag, gegen 1.30 Uhr, gewaltsam Zugang zu einer Doppelhaushälfte in der Straße Röttgersbank verschaffte, konnte durch Einsatzkräfte der Polizei vorläufig festgenommen werden.

Durch das Beschädigen einer Glasscheibe der Hauseingangstür verschaffte sich der polizeibekannte Mann Zugang zu dem Haus. Ein Zeuge wurde auf den Einbrecher aufmerksam und verständigte die Polizei.

Im Rahmen der Fahndung konnte der Einbrecher im Nahbereich angetroffen und vorläufig festgenommen werden - er wurde in das Polizeigewahrsam gebracht. (ds)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm


Weitere beliebte Themen in Hamm