Rubrik auswählen
 Hannover
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Bundesstraße (B) 217: Pkw prallt auf Mähfahrzeug - Zwei Insassen werden leicht verletzt

Hannover (ots) - Beim Zusammenstoß eines Pkw mit einem Mähfahrzeug sind am Donnerstag, 22.07.2021, zwei Personen leicht verletzt worden. Bei der Kollision auf der B 217 nahe Springe war der VW ID 3 nahezu ungebremst auf einen Unimog geprallt, der auf dem rechten Fahrstreifen in Schrittgeschwindigkeit fuhr.

Nach ersten Erkenntnissen des Polizeikommissariats Springe war ein 49-Jähriger am Donnerstagmittag gegen 12:40 Uhr mit seinem VW ID 3 auf der B 217 in Fahrtrichtung Hameln unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache prallte das Auto zwischen Springe und Domäne Dahle nahezu ungebremst auf ein Mähfahrzeug, das auf dem rechten Fahrstreifen in Schrittgeschwindigkeit fuhr. Der Autofahrer erlitt bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann ins Krankenhaus.

Auch der 60 Jahre alte Fahrer des Unimogs erlitt leichte Verletzungen und kam mit einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung in eine Klinik. Bei dem Unfall entstand erheblicher Sachschaden. Die Polizei beziffert diesen mit rund 60.000 Euro.

Aufgrund der Unfallaufnahme und der Landung des alarmierten Rettungshubschraubers war die Strecke zeitweilig gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet. /ram, mr

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Michael Bertram Telefon: 0511 109-1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de https://www.pd-h.polizei-nds.de

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover

Weitere beliebte Themen in Hannover