Rubrik auswählen
Hannover
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

#polizei110: Bilanz des Twitter-Marathons der Polizeidirektion Hannover

Rüdiger Kottmann / Adobe Stock

Hannover (ots) -

Wie auch im vergangenen Jahr hat die Polizeidirektion Hannover am 01.10. das Einsatzgeschehen in der Landeshauptstadt und der Region Hannover live auf Twitter veröffentlicht. Unter den Hashtags #polizei110 und #h110 hat der Account @Polizei_H am bundesweiten Twitter-Marathon teilgenommen und den Usern einen Einblick in den Einsatzalltag der Notruf-Zentrale und der Funkstreifenwagen der Polizei Hannover gegeben.

Über neun Stunden und in 31 Tweets veröffentlichte das Social Media Team der Polizeidirektion Hannover ausgewählte Einsätze über den Kurznachrichtendienst. Die Einsatzanlässe gingen von Einbrüchen und Verkehrsunfällen über Ruhestörungen und Diebstähle bis hin zu einer von Rettungskräften begleiteten Geburt in einem Auto auf dem Messeschnellweg. Die Follower konnten so einen Einblick in sowohl polizeiliche Klassiker der Einsatzbewältigung als auch in Kuriositäten des Berufsalltags und außergewöhnliche Sachverhalte bekommen.

Dabei handelte es sich aber nur um einen kleinen Teil des tatsächlichen Einsatzgeschehens. Während des Einsatztwitterns gingen bei der Notruf-Zentrale der Polizei 462 Anrufe ein. Aus diesen ergaben sich 347 Einsätze für die Kolleginnen und Kollegen der Polizeidirektion Hannover. /ms, hgt, kay

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Marcus Schmieder Telefon: 0511 109-1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de https://www.pd-h.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Hannover und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Hannover