Rubrik auswählen
 Harburg/Schwaben
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Feuer in Mehrfamilienhaus fordert mehrere Verletzte ++ Salzhausen - Streit unter Männern eskaliert

Winsen (ots) -

Am Sonntag, 01.08.2021, gegen 14:30 Uhr, wurde der Rettungsleitstelle ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus in der Winsener Bahnhofstraße mitgeteilt. Die Feuerwehr Winsen konnte vor Ort konnte relativ schnell Entwarnung gegeben werden. Vermutlich aufgrund von angebrannten Essen wurde das Haus so stark verqualmt, dass eine Wohnung derzeit nicht mehr bewohnbar ist. Zudem mussten 3 Anwohner mit leichten Rauchgasvergiftungen in das Winsener Krankenhaus gebracht werden. Es entstand leichter Sachschaden an dem Mobiliar

Salzhausen - Streit unter Männern eskaliert

Mehrere Männer gerieten am Sonntag, gegen 17:30 Uhr, in der Eyendorfer Straße in Salzhausen in Streit. Dieser eskalierte derart, dass nach bisherigen Erkenntnissen einer der Männer (44 Jahre) durch Messerstiche in den Oberkörper schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt wurde. Ein weiterer Mann (35 Jahre) erlitt Verletzung am Kopf. Im Rahmen der ersten Ermittlungen ergab sich ein Tatverdacht gegen einen 36jährigen aus Salzhausen, der zur weiteren Abklärung dem Polizeikommissariat in Winsen zugeführt wurde. Weitere Ermittlungen zum Hergang dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg Henning Flader Telefon: 0 41 81 / 285 - 104 Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19 Fax: 0 41 81 / 285 - 150 E-Mail: pressestelle@pi-harburg.polizei.niedersachsen.de www.pi-wl.polizei-nds.de

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg

Weitere beliebte Themen in Harburg/Schwaben