Rubrik auswählen
 Harburg/Schwaben
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Erneut Glätteunfälle

Rosengarten/A 261 (ots) - Am Mittwoch (7.4.2021), gegen 19:00 Uhr, kam es auf der A 261, in Höhe der Anschlussstelle Tötensen, zu zwei glättebedingten Unfällen auf der Fahrbahn in Richtung der A1.

Ein 43-jähriger Mann, der mit einem Mercedes in Richtung des Buchholzer Dreiecks unterwegs war, geriet bei plötzlichem Hagelschauer mit dem Wagen ins Schleudern. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Hierbei wurde der 43-Jährige leicht verletzt. Er kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. An dem PKW entstand ein Schaden von rund 20.000 EUR.

Nur rund 150 Meter weiter kam fast zeitgleich ein 54-jähriger Mann mit seinem Ford Galaxy auf der glatten Straße nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Fahrer blieb äußerlich unverletzt, wurde aber vorsorglich mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. An seinem Wagen entstand ein Schaden von etwa 6000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg Polizeihauptkommissar Jan Krüger Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150 Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19 E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Harburg/Schwaben