Rubrik auswählen
 Harburg/Schwaben
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Mutmaßliche Pkw-Aufbrecher auf frischer Tat ertappt ++ Winsen - Unfall auf der Kreuzung

Buchholz (ots) - Mutmaßliche Pkw-Aufbrecher auf frischer Tat ertappt

Am Dienstag (22.6.2021), gegen 3:40 Uhr, alarmierte ein Zeuge die Polizei. Er hatte beobachtet, wie zwei Männer auf einem Parkplatz an der Berliner Straße mit Taschenlampen in geparkte Autos leuchteten. Als Beamte den Parkplatz erreichten, stellten sie fest, dass unter einem PKW bereits ein Wagenheber in Stellung gebracht worden war. Die beiden Verdächtigen flüchteten beim Erblicken der Polizei. Sie konnten aber wenig später im Nahbereich aufgegriffen werden. Ihre mutmaßlichen Einbruchswerkzeuge hatten sie kurz zuvor weggeworfen.

Die beiden Beschuldigten im Alter von 18 und 26 Jahren wurden mit zur Dienststelle genommen und erkennungsdienstlich behandelt. Gegen beide wurde ein Strafverfahren wegen versuchten schweren Diebstahls eingeleitet.

Winsen - Unfall auf der Kreuzung

Auf der Osttangente, in Höhe der Kreuzung Ilmer Moorweg, kam es am Dienstagmorgen zu einem Verkehrsunfall. Gegen 7:00 Uhr wollte ein 56-jähriger Mann mit seinem Opel, vom Ilmer Moorweg kommend, im Kreuzungsbereich nach links in die Osttangente einbiegen. Hierbei missachtete er die Vorfahrt einer 31-jährigen Frau die mit ihrem Honda aus der Max-Planck-Straße geradeaus über die Osttangente in den Ilmer Moorweg fahren wollte. Es kam zum Zusammenstoß.

Die beiden Beteiligten blieben unverletzt. Der Honda musste nach dem Unfall abgeschleppt werden. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen wird auf rund 8500 EUR geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg Polizeihauptkommissar Jan Krüger Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150 Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19 E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de www.pi-wl.polizei-nds.de

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg

Weitere beliebte Themen in Harburg/Schwaben