Rubrik auswählen
 Heilbronn
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 14.09.2021 mit einem Bericht aus dem Landkreis Heilbronn

Heilbronn (ots) -

Bad Friedrichshall: Verkehrsunfall mit Linienbus, 1 Person leicht verletzt

Am Montag, gegen 22.45 Uhr befuhr der Fahrer eines Linienbusses die B 27 von Offenau kommend in Richtung Neckarsulm. Als er nach rechts in Richtung Marien-/Römerstraße abbiegen wollte, scherte er zunächst nach links aus. Eine dahinter fahrende Renault-Lenkerin wollte gleichzeitig an dem Bus rechs vorbeifahren, sodass es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. In der Folge wurde der Pkw durch den Bus gegen einen Poller gedrückt. Die 51-jährige Clio-Fahrerin erlitt leichte Verletzungen und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus verbracht. Der Busfahrer sowie seine beiden Fahrgäste blieben unverletzt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 5.000 Euro. Die B 27 war an der Unfallstelle für die Dauer der Unfallaufnahme halbseitig gesperrt. Das Polizeirevier Neckarsulm hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 104-3333 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn

Weitere beliebte Themen in Heilbronn