Rubrik auswählen
 Heilbronn
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 15.01.2022 mit einem Bericht aus dem Stadtkreis Heilbronn

Heilbronn (ots) -

Heilbronn-Neckargartach: Küchenbrand

Am Samstagnachmittag, gegen 14.50 Uhr, entstand in der Wohnung eines Zweifamilienhauses in der Rolandstraße ein Brandgeschehen. Eine Bewohnerin hatte offensichtlich in der Pfanne erhitztes Öl auf dem eingeschalteten Herd stehen lassen. In der Folge entflammte das Öl und das Feuer griff auf die Dunstabzugshaube über, sodass in der Küche ein Brandgeschehen entstand. Die 69-jährige Frau bemerkte den Brand und verständigte die Feuerwehr. Die restlichen 5 Hausmitbewohner sowie die 69-jährige erlitten keine Verletzungen, jedoch wurde die Frau vorsorglich zur medizinischen Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht. Der Sachschaden in der Küche beläuft sich auf ca. 3.000 Euro. Neben der Polizei und Rettungsdienst war die Feuerwehr mit insgesamt 6 Fahrzeugen und mehreren Einsatzkräften vor Ort. Das Polizeirevier Heilbronn-Böckingen hat die Ermittlungen zum Brandgeschehen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: +49 (0)7131 104-0 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Heilbronn los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Heilbronn