Rubrik auswählen
 Heilbronn
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 22.02.2021 mit einem Bericht aus dem gesamten Präsidiumsbereich

Heilbronn (ots) - Polizeipräsidium Heilbronn: Wahlplakate beschädigt

In den vergangenen Wochen beschädigten Unbekannte wiederholt mehrere Wahlplakate im Präsidiumsbereich Heilbronn. Die Täter beschmierten Wahlplakate unterschiedlichster Parteien oder rissen diese herunter. Vermehrt kam es im Stadtkreis Heilbronn zu derartigen Vorfällen.

Aktuell in Heilbronn beschädigten Unbekannte in den vergangenen Tagen in der Kolpingstraße, Wimpfener Straße, Neckartalstraße, Saarlandstraße und auf dem Parkplatz vom Freibad "Gesundbrunnen" Wahlplakate und besprühten diese mit Farbe. Weitere Fälle ereigneten sich am Sonntag in der Ludwigsburger Straße. Hier wurden ebenfalls mehrere Plakate unterschiedlicher Parteien beschädigt oder beschmiert.

Die Polizei weist darauf hin, dass diese Taten keine Bagatelldelikte sind. Es handelt sich hierbei um Straftaten die auch strafrechtlich verfolgt werden. Zeugen, die Angaben zu den Beschädigungen machen können, werden gebeten, sich bei einer Polizeidienststelle oder unter der Notrufnummer 110 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 / 104 - 1018 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Heilbronn