Rubrik auswählen
 Heilbronn
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heilbronn - Zweigstelle Schwäbisch Hall - und des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 11.06.2021

Heilbronn (ots) - Künzelsau-Nagelsberg: Versuchtes Tötungsdelikt - Vermeintlicher Tatverdächtiger festgenommen

Am Donnerstagabend gegen 19.15 Uhr verletzte ein 27-jähriger Bewohner einer Gemeinschaftsunterkunft in Künzelsau-Nagelsberg einen weiteren Bewohner aus noch unbekannten Gründen mit einem Messer schwer. Der Tatverdächtige wurde kurze Zeit später im Bereich der Gemeinschaftsunterkunft widerstandslos festgenommen. Der verletzte 30-jährige Mann musste mit dem Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden. Er befindet sich nach einer Notoperation außer Lebensgefahr. Der 27-jährige Tatverdächtige soll am heutigen Tag dem zuständigen Haftrichter vorgeführt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 / 104 - 1018 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Heilbronn