Rubrik auswählen
 Herford
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Verkehrsunfall mit Sachschaden- Jugendliche ohne Fahrerlaubnis

Bünde (ots) - (sls) In Bünde kam es am Dienstagabend (21.7.) zu einem Verkehrsunfall im Einmündungsbereich Paul-Schneider-Straße / Hederkottenweg. Gegen 22.15 Uhr befand sich eine 17-Jährige Fahrerin eines blauen Opel Astra mit einer befreundeten Insassin auf der Paul-Schneider-Straße aus Richtung Elsemühlenweg kommend. In Höhe dem Kreuzungsbereich Hederkottenweg beabsichtigte die 17-Jährige aus Bünde nach rechts in diese abzubiegen und den Opel am rechten Fahrbahnrand zuparken. Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr die Bünderin plötzlich beim Einparken nach rechts über den Bürgersteig weiter. Hierbei durchbrach sie einen Gartenzaun und kam im Vorgarten eines Wohnhauses zum Stehen. Die ersten Ermittlungen am Unfallort ergaben, dass die 17-Jährige noch nicht in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist und mit dem Opel einige Fahrübungen machen wollte. Die aufnehmenden Polizeibeamten stellten zudem auch noch erheblichen Alkoholgeruch in der Atemluft der Bünderin fest. Ein Alcot-Test verlief deutlich positiv, so dass der Fahrerin eine Blutprobe entnommen wurde. Der Gesamtschaden wird auf ca. 250 Euro geschätzt. Der jungen Bünderin erwarten verschiedene Verkehrsanzeigen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford Pressestelle Herford Telefon: 05221 888 1250 E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford

Weitere beliebte Themen in Herford