Rubrik auswählen
Herford
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Kleinkraftfahrer in Schlangenlinien unterwegs- Kontrolle ergab mehrere Verstöße

Rödinghausen (ots) -

(sls) Am Montagabend (28.11.) wurde durch Polizeibeamte im Rahmen der Streifenfahrt der Fahrer eines Kleinkraftrades auf der Kilverstraße beobachtet werden, wie dieser in Richtung Kreisverkehr Spenger Straße fuhr. Kurz vor dem Kreisverkehr bremste er das Krad so stark ab, dass er nur mit Abstützen der Beine einen Sturz verhindern konnte. Im Kreisverkehr fuhr er in Schlangenlinien und mit Beinunterstützung weiter auf der Spenger Straße. Aufgrund der unsicheren Fahrweise wurde der Fahrer angehalten und durch die Polizeibeamten kontrolliert. Selbst beim Anhalten auf dem Gehweg konnte der Fahrer nur knapp einen Sturz verhindern. Bei der anschließenden Kontrolle der Person, konnte dieser nur mit viel Mühe das Gleichgewicht halten, um nicht zu stürzen. Eine Überprüfung ergab, dass es sich bei dem Fahrer um einen 22-Jährigen aus Melle handelt. Dieser war weder in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis, noch war das Kleinkraftrad ordnungsgemäß versichert. Letztmalig im Jahr 2017. Die unsichere Fahrweise ergab sich auch durch den Einfluss von Betäubungsmitteln, die der Beschuldigte zuvor zu sich genommen hatte. Dem 22-Jährigen wurden auf der Polizeiwache Bünde entsprechende Blutproben entnommen. Die Nutzung von anderen fahrerlaubnispflichtigen Fahrzeugen wurde ihm deutlich untersagt. Ihn erwarten jetzt diverse Verkehrsanzeigen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford Pressestelle Herford Telefon: 05221 888 1250 E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Herford und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Herford