Rubrik auswählen
 Hessen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Darmstadt-Eberstadt: Zeugen nach sexueller Belästigung gesucht / Wer kann Hinweise zu dem Täter geben?

Darmstadt (ots) - Für den Fortgang für Ermittlungen, die im Zusammenhang mit einer sexuellen Belästigung am Mittwoch (16.6.) "Im Hirtengrund" stehen, suchen die Beamten des Kommissariats 10, Zeugen der Tat. Ersten Ermittlungen zufolge war dort, gegen 19.45 Uhr, ein noch unbekannter Mann einer 40 Jahre alten Frau gefolgt, die zu diesem Zeitpunkt für ihre Fortbewegung einen Rollator benötigte. Als der etwa 50 Jahre alte Täter sie einholte, beleidigte er die Darmstädterin auf sexueller Grundlage und griff ihr zudem plötzlich an die Brust. Danach entfernte er sich rasch in unbekannte Richtung. Der Täter wurde auf eine Körpergröße von 1,80 Meter geschätzt. Er hatte eine Halbglatze und trug zum Zeitpunkt des Vorfalls eine blaue Jeans sowie helle Oberbekleidung. Bei dem Tatort handelte sich um den Bereich des Spielplatzes beziehungsweise der Fußgängerbrücke. Nach ersten Erkenntnissen sollen sich dort weitere Passanten aufgehalten haben, die den Vorfall beobachten, die Situation aber möglicherweise nicht richtig einschätzen konnten. Weil die Passanten als wichtige Augenzeugen in Betracht kommen könnten, werden sie dringend gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Unter der Rufnummer 06151/9690 sind die Ermittler von der Kriminalpolizei in Darmstadt zu erreichen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Kathy Rosenberger Telefon: 06151/969-13120 Fax: 06151/969-13005 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen