Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Darmstadt: Kriminelle haben es auf Handtasche abgesehen/Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

benjaminnolte / Adobe Stock

Darmstadt (ots) -

Nach einem versuchten Handtaschenraub am Montagabend (08.07.) in der Kranichsteiner Straße hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen übernommen. Nach ersten Erkenntnissen ereignete sich die Tat kurz nach 19.00 Uhr im Bereich einer Fahrschule. Dort hatten sich zwei Kriminelle einer 40-jährigen Frau genähert und versucht, ihr die Handtasche zu entreißen. Dies misslang. Als Zeugen der Frau zur Hilfe eilen wollten, soll einer der Männer eine Schusswaffe gezogen haben. Das Duo flüchtete ohne Beute vom Tatort.

Gegen 19.45 Uhr erkannte die Geschädigte einen der Angreifer im Bereich des Herrngartens wieder. Die alarmierte Polizei nahm den 30 Jahre alten Verdächtigen daraufhin fest. Eine Schusswaffe konnte bei ihm nicht gefunden werden. Die Fahndung nach seinem noch unbekannten Begleiter dauert derweil an.

Die Polizei leitete ein Verfahren wegen versuchten Raubes und Bedrohung ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Bernd Hochstädter Telefon: 06151 / 969 - 13110 Mobil: 0172 / 309 7857 Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit): Telefon: 06151 / 969 - 13500 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen
Inhalt melden
meinstadt.de App Screenshot auf Handy
Lokales Finden war noch nie so einfach

Aktuelles und Lokales jetzt auch per App

Finde Angebote rund um lokale Nachrichten, Immobilien, Autos, Events und Jobs – gebündelt und bequem als App. Mit Merkliste und Push-Nachrichten. Lokales Finden war noch nie so einfach.Mehr über die App für Aktuelles