Rubrik auswählen
 Hildesheim
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Pressemeldungen PK Elze

Hildesheim (ots) -

Elze(pie).

Kennzeichendiebstahl: Im Tatzeitraum 12.10.2021 09:45 Uhr bis 13.10.2021 18:30 Uhr kam es in der Straße Nordbrink in 31028 Gronau (Leine) OT Betheln zum Diebstahl eines Kfz-Kennzeichens. Von einem geparkten Pkw Audi ist das hintere Kennzeichenschild im genannten Tatzeitraum entwendet worden. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Elze unter der Telefonnummer 05068-93030 in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfallfluchten:

Am Mittwoch, den 13.10.2021, kam es gegen 15:15 Uhr in der Bahnhofstraße in 31008 Elze zu einer Verkehrsunfallflucht. Die Führerin eines VW habe den am Fahrbahnrand ordnungsgemäß geparkten Pkw der Geschädigten im Vorbeifahren touchiert. Hierbei ist ein Schaden am Spiegel des geparkten Pkw VW in Höhe von ca. 100 Euro entstanden. Die Unfallverursacherin habe die Unfallstelle anschließend ohne anzuhalten verlassen. Der Vorfall ist durch eine Zeugin beobachtet worden. Die Ermittlungen zur Unfallverursacherin werden durch die Polizei Elze geführt. Weitere Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Elze unter der Telefonnummer 05068-93030 in Verbindung zu setzen.

Am Mittwoch, den 13.10.2021, kam es gegen 16:00 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht auf der L480 zwischen 31028 Gronau (Leine) und Rheden. Ein vorausfahrender Pkw mit Anhänger verlor hierbei während der Fahrt Holzteile von seinem Anhänger. Durch diese ist der nachfolgende Pkw eines 18-jährigen Gronauers beschädigt worden. Der Fahrer des unfallverursachenden Pkws verließ zunächst die Unfallstelle, konnte jedoch ermittelt werden.

Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz durch Jugendliche:

Nach einem Zeugenhinweis auf Betäubungsmittelkonsum wurde am Mittwoch, den 13.10.2021, gegen 17:15 Uhr eine Gruppe von neun Jugendlichen in der Maschstraße in 31028 Gronau (Leine) durch insgesamt drei Streifenwagenbesatzungen kontrolliert. Im Rahmen der Kontrolle konnten bei insgesamt fünf Personen der 15- bis 21-Jährigen Betäubungsmittel aufgefunden und beschlagnahmt werden. Zu dem verdichtete sich der Verdacht bei einem 21-Jährigen auf den Handel mit Betäubungsmitteln. Entsprechende Beweismittel wurden beschlagnahmt und Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Elze Telefon: 05068/ 9303-0 http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim

Weitere beliebte Themen in Hildesheim