Rubrik auswählen
 Hildesheim
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Räuberischer Diebstahl - Zeugen gesucht

Hildesheim (ots) - HILDESHEIM - (jpm) Die Polizei Hildesheim sucht Zeugen zu einem räuberischen Diebstahl, der sich bereits am letzten Donnerstagnachmittag (29.04.2021), zwischen 15:40 Uhr und 16:40 Uhr, in der Teichstraße ereignet habe.

Den bisherigen Ermittlungen zufolge habe sich ein unbekannter Täter einer 17-jährigen plötzlich von hinten genähert und habe ihr einen Geldschein aus der Jacke entwendet. Nach einer kurzen Verfolgung habe sich die junge Frau dem Täter in den Weg gestellt. Bei einer anschließenden Rangelei habe der Unbekannte die 17-jährige zu Boden geschubst und getreten, wodurch das Opfer leichte Verletzungen erlitt. Danach soll sich der Täter in Richtung Steingrube entfernt haben.

Zu dem Mann liegen folgende Angaben vor:

-ca. 19 Jahre alt

-ca. 180 cm groß

-schlanke Statur

-dunkelbraune, lockige Haare

-blaue Augen

-bekleidet mit schwarzer Jacke und heller Jeanshose

Der Tathergang sei durch eine Frau beobachtet worden, die sich an der Ecke Teichstraße / Steingrube aufgehalten habe. Diese Zeugin, die womöglich auch in diesem Bereich wohnt und deren Identität nicht bekannt ist, habe dem Opfer anschließend Hilfe angeboten.

Zudem soll sich das Opfer vor der Tat mit einem Bekannten in Höhe des Theaters aufgehalten haben, dessen Personalien noch nicht zweifelsfrei feststehen.

Zeugen, insbesondere die bisher unbekannte Frau sowie der Bekannte des Opfers, werden gebeten, sich unter der Nr. 05121/939-115 bei der Polizei Hildesheim zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Jan Paul Makowski Telefon: 05121-939104 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Hildesheim