Rubrik auswählen
 Hildesheim
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Verkehrsunfälle mit Verletzten im Bereich des PK Elze

Hildesheim (ots) - (bue) Am 17.05.2021 kam es zu zwei Verkehrsunfällen mit jeweils einer verletzten Person im Bereich des PK Elze.

Gegen 13:25 Uhr befuhr eine 18-jährige Salzhemmendorferin mit ihrem Pkw der Marke Ford die K422 aus Richtung Esbeck kommend in Fahrtrichtung Oldendorf. Kurz hinter dem Ortsausgang Esbeck verlor sie die Kontrolle über ihren Pkw und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw kollidierte mit einem Leitpfosten und kam schließlich im Graben zum Stehen. Die Fahrzeugführerin verletzte sich hierbei und wurde mittels Rettungshubschrauber in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Die Schwere der Verletzungen ist noch nicht bekannt. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Neben der Polizei Elze und dem Rettungshubschrauber waren ein Rettungswagen und ein Notarzt im Einsatz.

Gegen 18:05 Uhr kam es zu einem weiteren Verkehrsunfall. Eine 17-jährige Elzerin befuhr mit einem Leichtkraftrad die Alte B3 aus Richtung Elze kommend in Fahrtrichtung Banteln. Kurz vor dem Beginn der Robert-Hamelin-Straße stürzte sie auf gerader Strecke und rutschte über die Fahrbahn. Hierbei zog sie sich nach ersten Erkenntnissen leichte Verletzungen zu. Sie wurde durch einen Rettungswagen und einen Notarzt versorgt und in ein umliegendes Krankenhaus verbracht.

Zeugen der Verkehrsunfälle werden gebeten sich unter der Telefonnummer 05068-93030 bei der Polizei in Elze zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Elze Telefon: 05068/ 9303-0 http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Hildesheim