Rubrik auswählen
 Hochsauerlandkreis
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Gefährliche Körperverletzung

Arnsberg (ots) - Am Donnerstag gegen 21:10 Uhr wurden die Beamten zu einer Auseinandersetzung am Féauxweg gerufen.

Ein 21- jähriger Mann aus Soest hat aus bislang ungeklärten Gründen unvermittelt auf einen 24-jährigen Arnsberger eingeschlagen und nach ihm getreten. Der 24-Jährige konnte aus der Situation leicht verletzt fliehen.

Zeugen alarmierten die Polizei. Beim Eintreffen der Beamten rannte der Soester davon. Bei der Verfolgung flüchtete der Mann durch die angrenzende Ruhr. Als er zum Ufer zurückkehrte, wurde er durch die Beamten festgenommen. Dabei leistete er Gegenwehr und verletzte einen Polizisten leicht. Bei der Festnahme wurde der 21-Jährige ebenfalls leicht verletzt.

Die Hintergründe der Tat sind Bestandteil der Ermittlungen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Laura Burmann Telefon: 0291 / 90 20 - 1142 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell