Rubrik auswählen
 Hochtaunuskreis
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Einbruch in Reihenhäuser +++ PKW-Anhänger gestohlen +++ Flüchtiger Ladendieb +++ Bauwagen verwüstet

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) - 1. Einbruchstaten in Wohnhäuser

Oberursel, Im Rosengärtchen Montag, 12.07.2021 bis Montag, 19.07.2021

(su) Gestern wurde der Polizei bekannt, dass im Zeitraum vom 12.07.2021 bis 19.07.2021 zwei Reihenhäuser in Oberursel von unbekannten Tätern angegangen wurden. Die Täter verschafften sich gewaltsam Zugang zu den Häusern und durchsuchten diese. Die Schadenssummen und das Diebesgut sind noch nicht abschließend bekannt. Die Ermittlungen hat die Kriminalpolizei in Bad Homburg übernommen. Diese nimmt sachdienliche Hinweise zu den Taten unter der Telefonnummer 06172 / 120 - 0 entgegen.

2. Anhänger der Marke Humbaur gestohlen

Oberursel, Ortsteil Stierstadt, Gemarkung Steinfeld Montag, 19.07.2021, 18:00 Uhr bis Dienstag, 20.07.2021, 19:00 Uhr

(su) Anfang dieser Woche kam es in Oberursel in der Gemarkung Steinfeld zu einer Entwendung eines PKW-Anhängers. Der silberne Anhänger Humbaur Garant 2600 im Wert von ca. 800 Euro war an einem Feld abgestellt und mit einem Schloss gesichert, als er in der Zeit von Montagabend bis Dienstagabend von unbekannten Tätern gestohlen wurde. Die Kriminalpolizei in Bad Homburg übernimmt die weiteren Ermittlungen. Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 06172 / 120 - 0 erbeten.

3. Ladendieb flüchtet - Zeuge zu Boden gestoßen Usingen, Weilburger Straße Dienstag, 20.07.2021, 16:53 Uhr

(su) Am Dienstagnachmittag wurden aus einem Einkaufsmarkt in Usingen Getränke im Wert von ca. 25 Euro entwendet. Der unbekannte Täter betrat mit einer Kühltasche den Laden und entnahm mehrere Getränke aus den Regalen. Beim Verlassen des Marktes fiel einer Verkäuferin das Gewicht der Tasche auf. Als sie den Kunden aufforderte, den Inhalt der Tasche zu zeigen, floh der Täter über die Straße "Alter Usinger Weg" in Richtung Wohngebiet. Ein zufällig vorbeifahrender Radfahrer versuchte die Flucht des Täters zu verhindern und konnte einen Teil des Stehlgutes sichern. Bei dem Zusammenstoß mit dem Täter, stürzte der Zeuge vom Fahrrad. Der Ladendieb kann nach Zeugenaussagen wie folgt beschrieben werden: männlich, ca. 18-25 Jahre alt, ca. 175 cm groß, schmaler, sportlicher Körperbau, kurze dunkle Haare. Zur Tatzeit trug er ein dunkles T-Shirt. Zeugen oder Hinweisgeber melden sich bitte bei der Polizeistation Usingen unter der Telefonnummer 06081 / 9208 - 0.

4. Beschädigung eines geparkten Mercedes Usingen, Wilhelm-Martin-Dienstbach-Straße Montag, 19.07.2021, 16:00 Uhr bis Dienstag, 20.07.2021, 08:30 Uhr

(su) Zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen kam es in Usingen nahe des Sportplatzes zu einer Beschädigung eines abgestellten Fahrzeugs. Unbekannte Täter zerkratzten einen auf einem öffentlichen Parkplatz in der Wilhelm-Martin-Dienstbach-Straße abgestellten, weißen Mercedes SUV. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Usingen unter der Telefonnummer 06081 / 9208 - 0.

5. Einbruch in Bauwagen der Stadt Neu-Anspach Neu-Anspach, Waldgebiet, nahe des ehemaligen Opel-Jagdhauses Montag, 19.07.2021, 15:00 Uhr bis Dienstag, 20.07.2021, 07:30 Uhr

(su) Es kam im Waldgebiet im Bereich der Gemarkung Neu-Anspach zu einem Einbruch in einen Bauwagen der Stadt Neu-Anspach. Unbekannte Täter verschafften sich zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen Zugang zu dem Bauwagen, durchsuchten diesen, nahmen den dort aufgefundenen Feuerlöscher und verteilten dessen Inhalt im Bauwagen. Auch ein in der Nähe befindlicher Holzrücker wurde mit Löschmittel besprüht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 5.000 Euro. Sachdienliche Hinweise bitte der Kriminalpolizei in Bad Homburg unter der Telefonnummer 06172 / 120 - 0 mitteilen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen