Rubrik auswählen
 Hochtaunuskreis
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Alarmanlage verscheucht Räderdiebe +++ Sprayer ertappt +++ Werkzeugdiebe unterwegs

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) - 1. Alarmanlage verscheucht Räderdiebe,

Königstein im Taunus, Bischof-Kaller-Straße, 12.04.2021, gg. 02.20 Uhr (pa)In der Nacht zum Montag versuchten Unbekannte in Königstein, einen Satz Winterräder aus einem Audi zu stehlen. Die Tat ereignete sich gegen 02.20 Uhr auf dem Stellplatz eines Autohauses in der Bischof-Kaller-Straße. Die Täter schlugen die Heckscheibe eines dort geparkten Audi SQ7 ein, in dessen Kofferraum ein Satz hochwertiger Leichtmetallfelgen samt Winterreifen gelagert war. Als jedoch die Alarmanlage des Wagens anschlug, ließen die Diebe von ihrem Tun ab und ergriffen die Flucht in unbekannte Richtung. Möglich Zeuginnen und Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (06172) 120 - 0 mit der Bad Homburger Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen.

2. Sprayer ertappt,

Oberursel, Altkönigstraße, 11.04.2021, gg. 15.25 Uhr (pa)Am Sonntagnachmittag nahm die Polizei in Oberursel einen 42-jährigen Mann fest, der zuvor beim Graffitisprühen beobachtet worden war. Ein aufmerksamer Zeuge wurde auf die Sprühereien des Mannes im Bereich einer Unterführung der B455 in Verlängerung der Altkönigstraße aufmerksam und meldete das Geschehen der Polizei. Eine Streife konnte vor Ort den 42-jährigen Oberurseler noch mit der Spraydose in der Hand antreffen und festnehmen. Wie die Beamten feststellten, war die Betonwand der Unterführung mit roter und silberner Farbe besprüht worden. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Festgenommene entlassen. Der durch die Schmierereien verursachte Schaden wird auf einige Hundert Euro geschätzt.

3. Gartenhütte aufgebrochen,

Bad Homburg v. d. Höhe, Die Rappenwiesen, 08.04.2021, 23.00 Uhr bis 09.04.2021, 14.00 Uhr (pa)In Bad Homburg brachen Diebe von Donnerstag auf Freitag eine Gartenhütte auf. Zwischen dem späten Donnerstagabend und Freitagnachmittag begaben sich Unbekannte auf ein Gartengrundstück in der Straße "Die Rappenwiesen". An einer dort befindlichen Hütte entfernten sie das Vorhängeschloss der Tür gewaltsam, um anschließend zwei Werkzeugkisten samt Inhalt aus der Hütte zu entwenden. Die Bad Homburger Kriminalpolizei bittet Hinweisgeberinnen und Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (06172) 120 - 0 zu melden.

4. Werkzeug aus Garage gestohlen,

Bad Homburg v. d. Höhe, Saalburgstraße, 09.04.2021, 13.00 Uhr bis 13.30 Uhr

(pa)Am Freitagnachmittag stahlen Diebe in Bad Homburg diverse Werkzeuge aus einer Garage. Die Täter begaben sich zwischen 13.00 Uhr und 13.30 Uhr in die offene Garage eines Einfamilienhauses in der Saalburgstraße. Aus dieser entwendeten sie eine Bohrmaschine der Marke Hilti, einen Akkuschrauber des Herstellers Bosch samt Ladegerät und zweier Akkus sowie einen weiteren Akkuschrauber unbekannten Fabrikats. Der Wert des Diebesgutes wird auf insgesamt circa 800 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Bad Homburg unter der Telefonnummer (06172) 120 - 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Polizeimeldungen