Rubrik auswählen
 Hochtaunuskreis
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Bei Einbruch in Gartenhütte Werkzeug gestohlen +++ Halbes Dutzend Autos zerkratzt +++ Geparkter VW beschädigt

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) - 1. Werkzeuge aus Gartenhütte entwendet,

Usingen, Mückenwiese, 10.05.2021, 14.50 Uhr bis 18.30 Uhr

(pa)In Usingen kam es am Montagnachmittag zu einem Einbruch in eine Gartenhütte. Die Tat ereignete sich zwischen 14.50 Uhr und 18.30 Uhr auf einem Gartengrundstück im Bereich Mückenwiese. Unbekannte begaben sich auf das Grundstück und beschädigten an einer von zwei dort befindlichen Hütten eine Fensterscheibe. An der zweiten Hütte brachen die Täter die Tür auf, um anschließend diverse Werkzeuge daraus zu entwenden. Mit dem Gartenwerkzeug im Gesamtwert von rund 3.000 Euro gelang es den Dieben, sich unerkannt vom Tatort zu entfernen. Die Bad Homburger Kriminalpolizei nimmt Hinweise unter der Rufnummer (06172) 120 - 0 entgegen.

2. Sechs Autos zerkratzt,

Oberursel, Weißkirchen, Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 07.05.2021 bis 09.05.2021

(pa)Einen Sachschaden von schätzungsweise mehreren Tausend Euro verursachten Vandalen im Verlauf des vergangenen Wochenendes in Weißkirchen. Wie am Montag angezeigt wurde, hatte jemand in der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße an insgesamt sechs dort geparkten Pkw den Lack der Beifahrerseite zerkratzt. Die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Oberursel bittet Hinweisgeberinnen und Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (06172) 120 - 0 zu melden.

3. Geparkter VW beschädigt,

Bad Homburg v. d. Höhe, Kirdorf, Gluckensteinweg, 09.05.2021, 18.00 Uhr bis 10.05.2021, 10.00 Uhr

(pa)Im Kirdorfer Gluckensteinweg kam es von Sonntag auf Montag zu einem Fall von Sachbeschädigung an einem geparkten Pkw. Das Fahrzeug - ein VW Golf - war in Höhe der Hausnummer 99 geparkt, als Unbekannte den Lack des Wagens mit einem spitzen Gegenstand zerkratzten. Der hierdurch verursachte Schaden wird auf circa 2.500 Euro beziffert. Die Ermittlungsgruppe der Bad Homburger Polizeistation bittet mögliche Zeuginnen und Zeugen, sich unter der Rufnummer (06172) 120 - 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell