Rubrik auswählen
Hochtaunuskreis
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Radfahrer entblößt sich +++ Frau wird in Eiscafé handgreiflich +++ Einbrüche in Wohnhaus und Getränkemarkt +++ Wohnwagen brennt +++ Motorradfahrer bei Sturz schwer verletzt +++ Motorrad fährt Pkw auf

LoloStock / Adobe Stock

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) -

1. Radfahrer entblößt sich vor Mädchen,

Kronberg im Taunus, Mainblick 07.08.2022, gg. 14.20 Uhr

(pa)In Kronberg war am Sonntagnachmittag ein Exhibitionist unterwegs. Gegen 14.20 Uhr wurde in der Straße "Mainblick" eine 10-Jährige von einem Unbekannten angesprochen, der sich mit seinem Fahrrad an einer Sitzbank nahe eines Kinderspielplatzes aufgehalten hatte. Gemäß Schilderung des Mädchens entblößte sich der Mann, woraufhin das Kind davonrannte. Der Exhibitionist soll anschließend in Richtung Triftweg geflüchtet sein. Er wird als etwa 30 Jahre alt mit "mitteleuropäischem Aussehen", kräftiger Statur und braunem kurzem Haar beschrieben. Getragen habe er ein neongrünes Langarmshirt und eine weiße Radlerhose. Sein Fahrrad sei weiß gewesen. Mögliche Zeuginnen und Zeugen sowie Personen, die Hinweise auf die Identität des Täters geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer (06172) 120 - 0 bei der Kriminalpolizei in Bad Homburg zu melden.

2. Frau wird in Eiscafé handgreiflich,

Bad Homburg v. d. Höhe, Ober-Eschbacher Straße, 07.08.2022, gg. 15.30 Uhr

(pa)In Bad Homburg eskalierte am Sonntagnachmittag ein Streit in einem Eiscafé. Gegen 15.30 Uhr geriet in der Ober-Eschbacher-Straße eine Mitarbeiterin einer Eisdiele in eine verbale Auseinandersetzung mit einer bislang unbekannten Frau. Im weiteren Verlauf des Streits soll diese zunächst ein Schild des Cafés mutwillig beschädigt und die Mitarbeiterin mit Schlägen und Tritten traktiert und leicht verletzt haben. Anschließend sei die Täterin in Richtung U-Bahn-Haltestelle geflüchtet. Die Unbekannte wird als etwa 50 Jahre alt und circa 165cm bis 170cm groß beschrieben. Sie soll ein "südeuropäisches Erscheinungsbild" und schulterlanges dunkles Haar mit Locken gehabt haben. Getragen habe die Frau eine mittellange Bluejeans, ein weißes Oberteil und eine Sonnenbrille. Sie soll mit einem etwa 6-jährigen Kind unterwegs gewesen sein. Hinweise nimmt die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Bad Homburg unter der Telefonnummer (06172) 120 - 0 entgegen.

3. In Haus eingebrochen und Eheringe entwendet, Oberursel, Taunusstraße, Freitag, 05.08.2022, 17.00 Uhr bis Sonntag, 07.08.2022, 16.40 Uhr

(ps)Zwei Eheringe im Wert von circa 2.500EUR erbeuteten unbekannte Täter zwischen vergangenem Freitagnachmittag und Sonntagnachmittag aus einem Einfamilienhaus in Oberursel. Die Täter verschafften sich durch das gewaltsame Öffnen einer Terrassentür Zugang in ein in der Taunusstraße gelegenes Wohnhaus, durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten Schmuck in Form von zwei Eheringen. Anschließend flüchteten die Täter unerkannt vom Tatort. Zeuginnen und Zeugen werden gebeten, sich bei der Bad Homburger Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (06172) 120 - 0 zu melden.

4. In Getränkemarkt eingebrochen und Zigaretten gestohlen, Bad Homburg v. d. Höhe, Gluckensteinweg, Samstag, 06.08.2022, gg. 04.30 Uhr

(ps)Zigaretten im Wert von 600EUR entwendeten bisher unbekannte Diebe in den frühen Morgenstunden des vergangenen Samstages aus einem Getränkemarkt in Bad Homburg. Nachdem die Täter eine Eingangstür des im Gluckensteinweg gelegenen Marktes aufgehebelt hatten, entwendeten sie im Kassenbereich mehrere Zigarettendosen samt Inhalt und flüchteten in unbekannte Richtung. Ersten Erkenntnissen nach ereignete sich die Tat gegen 04.30 Uhr. Es handelte sich augenscheinlich um ein Täterduo, das hell gekleidet war und Oberteile mit Kapuzen trug. Mögliche Zeuginnen und Zeugen werden gebeten, sich bei der Bad Homburger Kriminalpolizei unter der Rufnummer (06172) 120 - 0 zu melden.

5. Wohnwagen brennt,

Friedrichsdorf, Köppern, Dreieichstraße 08.08.2022, gg. 01.20 Uhr

(pa)Nach dem Brand eines Wohnwagens in Friedrichsdorf Köppern in der Nacht zum Montag sucht die Polizei nach Zeugen. Gegen 01.20 Uhr meldete eine Anwohnerin, dass auf einem Parkplatz in der Dreieichstraße ein Wohnwagen in Flammen steht. Der Feuerwehr gelang es daraufhin zeitnah, den Brand erfolgreich zu bekämpfen. Durch das Feuer entstand an dem Wohnwagen ein Schaden von schätzungsweise 7.000 Euro. Zur Brandursache ermittelt die Bad Homburger Kriminalpolizei. Eine vorsätzliche Verursachung erscheint derzeit als wahrscheinlich. Hinweise werden unter der Rufnummer (06172) 120 - 0 entgegengenommen.

6. Motorradfahrer bei Sturz schwer verletzt, Schmitten, Arnoldshain, Taunusstraße, 07.08.2022, gg. 15.15 Uhr

(pa)Am Sonntagnachmittag musste ein Motorradfahrer nach einem Verkehrsunfall in Schmitten Arnoldshain in ein Krankenhaus gebracht werden. Ein 41-Jähriger befuhr gegen 15.15 Uhr die Taunusstraße in Fahrtrichtung Forsthausstraße, als er die Kontrolle über seine Yamaha verlor, mit einer Mauer kollidierte und anschließend gegen einen geparkten Pkw prallte. Der Rettungsdienst brachte den durch den Sturz schwer verletzten Biker in eine Klinik. An seinem Motorrad, dem Pkw und der Mauer entstand ein Gesamtschaden von knapp 15.000 Euro.

7. Motorrad fährt Pkw auf,

Schmitten, L3276, Sandplacken, 08.08.2022, gg. 07.40 Uhr

(pa)Bei einem Verkehrsunfall auf der L3276, der sich am Montagmorgen in Höhe Sandplacken ereignete, wurde ein Motorradfahrer verletzt. Ein 46-Jähriger aus Glashütten befuhr die Landesstraße gegen 07.40 Uhr mit seiner Kawasaki aus Richtung Oberreifenberg kommend, als ein vorausfahrender Range Rover an der Kreuzung am Sandplacken verkehrsbedingt abbremsen musste. Dies bemerkte der Biker zu spät, sodass es ihm nicht mehr gelang, rechtzeitig zu bremsen. Die Kawasaki prallte gegen das Heck des Pkw, wobei sich der 46-Jährige leicht verletzte. Der Rettungsdienst brachte ihn zur Behandlung in ein Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 2.500 Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

Weitere Polizeimeldungen

Alle Polizeimeldungen aus Hochtaunuskreis