Rubrik auswählen
Hochtaunuskreis
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Einbrüche in Wohnhäuser ### berauscht Fahrzeug geführt ### Drogen besessen ### Trickdiebstahl ### Diebstahl aus Pkw ### Unfallfluchten

methaphum / Adobe Stock

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) -

Einbrüche in Wohnhäuser ### berauscht Fahrzeug geführt ### Drogen besessen ### Trickdiebstahl ### Diebstahl aus Pkw ### Unfallfluchten

1. Einbruch mit hohem Schaden,

Oberursel, Kleiststraße, Donnerstag, den 24.11.2022, 19:40 Uhr - 20:10 Uhr

(kl)Unbekannte Täter machten am Donnerstagabend große Beute bei einem Einbruch in einem Wohnhaus in Oberursel. Dabei nutzten sie die kurze Abwesenheit des Besitzers aus und brachen zwischen 19:40 Uhr und 20:10 Uhr in das freistehende Einfamilienhaus in der Kleiststraße ein. Sie verschafften sich Zutritt zum Objekt, indem sie die Terrassentür aufhebelten. Im Gebäude wurden sämtliche Räumlichkeiten nach wertvollen Gegenständen abgesucht. Die Täter fanden Schmuckstücke im Wert von rund 18.000 Euro. Der entstandene Sachschaden wird auf circa 10.000 Euro beziffert.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Bad Homburg unter der Rufnummer 06172/ 120-0 entgegen.

2. Einbruch in Einfamilienhaus,

Bad Homburg/ Kirdorf, Kolpingstraße, Donnerstag, den 24.11.2022, zwischen 17:30 Uhr und 19:30 Uhr

(kl) Einbrecher suchten am Donnerstagabend ein Wohnhaus in Kirdorf heim und entwendeten mehrere Wertgegenstände. Zwischen 17:30 Uhr und 19:30 Uhr brachen die unbekannten Täter in der Kolpingstraße in ein Einfamilienhaus ein. Sie versuchten zunächst sich Zugang zum Objekt zu verschaffen, indem sie am Kellerfenster hebelten. Als dies misslang, wurde die Kellertür aufgebrochen. Im Haus entwendeten sie, nach Absuche der Räumlichkeiten, Münzen und Bargeld im Wert von rund 1.800 Euro. Der durch die Gewalt entstandene Sachschaden wird auf 300 Euro beziffert.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Bad Homburg unter der Rufnummer 06172/ 120-0 entgegen.

3. Drei berauschte Fahrer kontrolliert,

a. Usingen, Obergasse, 24.11.2022, 14:25 Uhr, b. Gemarkung Bad Homburg, L 3057 (Richtung Friedrichsdorf), Donnerstag, den 24.11.2022, 17:25 Uhr, c. Schmitten, Weilroder Straße, Donnerstag, den 24.11.2022, 23:44 Uhr

(kl)Im Laufe des Donnerstags wurden im Hochtaunuskreis bei Verkehrskontrollen drei Fahrzeugführer erwischt, welche unter Drogeneinfluss ein Kraftfahrzeug geführt haben. Gegen 14:25 Uhr führte die Polizei in der Usinger Obergasse eine Kontrolle durch. Hierbei wurden bei dem 32-jährigen Lkw-Fahrer Fahrtauglichkeitstests durchgeführt. Diese waren auffällig auf vorherigen Konsum von Betäubungsmitteln. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Bei derselben Kontrolle wurde bei dem 31-jährigen Beifahrer eine geringe Menge Marihuana aufgefunden. Beide Männer wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Die Polizei hat dementsprechende Strafverfahren eingeleitet. Ebenfalls einen guten Riecher hatten Beamte der Kriminalpolizei Bad Homburg, als sie in der Gemarkung Bad Homburg um 17:25 Uhr auf der Landstraße 3057 ein Fahrzeug kontrollierte. Bei dem 24-jährigen Frankfurter wurden ebenfalls Fahrauffälligkeitstests durchgeführt. Auch diese hatten einen Anfangsverdacht zur Folge, dass der Fahrer vor Antritt der Fahrt Drogen konsumiert haben könnte. Eine Blutentnahme wird Klarheit bringen, ob der Verdacht bestätigt wird. Sein 25-Jähriger Beifahrer erwartet ebenfalls ein Strafverfahren, da bei der Kontrolle Betäubungsmittel aufgefunden wurden. Um 23:45 Uhr kontrollierte die Usinger Polizei einen Fahrzeugführer in Schmitten in der Weilroder Straße. Im Rahmen der Fahrtauglichkeitsüberprüfung zeigte der junge Mann aus Schmitten Auffälligkeiten. Eine durchgeführter Schnelltest verlief positiv auf THC. Dies hatte zur Folge, dass auch hier eine Blutentnahme angeordnet und ein Strafverfahren eingeleitet wurde.

4. Nach Einkauf bestohlen,

Oberursel, Niederstedter Straße, Donnerstag, den 24.11.2022, zwischen 09:30 Uhr und 10:00 Uhr

(kl)Unbekannte Diebe entwendeten am Donnerstagmorgen in Oberursel einen Rucksack aus einem Auto. Die 74-jährige Geschädigte verstaute in der Niederstedter Straße zwischen 09:30 Uhr und 10:00 Uhr ihre Einkäufe und ihren Rucksack im Kofferraum ihres Fahrzeugs. Anschließend brachte sie den Einkaufswagen zurück und fuhr nach Hause. Beim Ausladen der Einkäufe stellte die Oberurselerin fest, dass der Rucksack aus dem unverschlossenen Pkw entwendet wurde. In dem Rucksack befanden sich neben Bargeld auch Kreditkarten, Führerschein und der Fahrzeugschein. Das Stehlgut wird auf 600 Euro beziffert.

Hinweise nimmt die Polizeistation Oberursel unter der Rufnummer 06171/ 62400 entgegen.

5. Dreister Trickdiebstahl,

Oberursel, George-C.-Marshall-Ring, Donnerstag, den 24.11.2022, 11:00 Uhr

(kl)In Oberursel wurde am Donnerstagmorgen ein Mann Opfer eines dreisten Diebstahls. Um 11.00 Uhr wurde im George-C.-Marshall-Ring ein 83-jähriger Senior aus Oberursel durch einen unbekannten Mann angesprochen und gebeten, zwei Euro zu wechseln. Bei der gemeinsamen Nachschau im Portemonnaie entnahm der unbekannte Täter 70 Euro aus der Geldbörse des Opfers und flüchtete. Die Person wird wie folgt beschrieben: männlich, circa 60 Jahre alt, kräftige Statur, circa 170 cm groß, vermutl. Mitteleuropäer, graue kurze Haare, gelb/ brauner Pullover und hellbraune Hose. Der Mann sprach akzentfreies Deutsch.

Hinweise nimmt die Polizeistation Oberursel unter der Rufnummer 06171/ 62400 oder die Kriminalpolizei in Bad Homburg unter der Rufnummer 06172/ 120-0 entgegen.

6. Pkw mutwillig beschädigt,

Bad Homburg, Hofheimer Straße, zwischen Mittwoch, den 23.11.2022, 21:30 Uhr und Donnerstag, den 24.11.2022, 07:30 Uhr

(kl)In Bad Homburg wurde zwischen Mittwochabend und Donnerstagfrüh ein Pkw beschädigt. Der in der Hofheimer Straße abgestellte VW Caddy wurde zwischen 21:30 Uhr und 07:30 Uhr durch unbekannte Täter durch mehrfaches Schlagen auf das linke Rücklicht und Zerkratzen des Lacks in diesem Bereich, beschädigt. Der Sachschaden wird auf 500 Euro beziffert.

Hinweise nimmt die Polizeistation Bad Homburg unter der Rufnummer 06172/ 120-0 entgegen.

7. Nach Unfall abgehauen,

Grävenwiesbach, Stockheimer Straße, zwischen Dienstag, den 22.11.2022, 17:00 Uhr und Mittwoch, den 23.11.2022, 17:45 Uhr

(kl)In Grävenwiesbach wurde in der Stockheimer Straße zwischen Dienstag, 17:00 Uhr und Mittwoch, 17:45 Uhr ein VW Caddy vermutlich beim Vorbeifahren beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter zu genügen. Der Schaden am geparkten Fahrzeug wird auf circa 2.000 Euro beziffert.

Hinweise nimmt die Polizeistation Usingen unter der Rufnummer 06081/ 92080 entgegen.

8. Aktueller Blitzerreport des Hochtaunuskreises

Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. In der kommenden Woche finden im Hochtaunuskreis ausschließlich unangekündigte Messungen statt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

Weitere Polizeimeldungen

Alle Polizeimeldungen aus Hochtaunuskreis