Rubrik auswählen
 Homberg/Westerwald
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Exhibitionist im Gewerbegebiet - Festnahme eines Tatverdächtigen nach Zeugenhinweis

Homberg (ots) -

Pressemitteilung der Polizeidirektion Schwalm-Eder vom 15.09.2021:

Fritzlar

Exhibitionist im Gewerbegebiet - Festnahme eines Tatverdächtigen nach Zeugenhinweis

Zeit: 15.09.2021, 08:00 Uhr

Ein jugendlicher Tatverdächtiger konnte auf Grund eines Zeugenhinweises durch die Polizei festgenommen werden. Am Mittwochmorgen (15.09.2021) konnte ein Jugendlicher aus dem Schwalm-Eder-Kreis auf Grund eines Hinweises aus der Bevölkerung vorläufig festgenommen werden. Eine Zeugin hatte den Presseartikel und die darin enthaltene Beschreibung des unbekannten Täters gelesen. Als der Zeugin heute Morgen eine jugendliche Person im Bereich des ursprünglichen Tatortes (Radweg im Bereich Wehrenpfad) auffiel, auf die die veröffentlichte Personenbeschreibung zutraf, verständigte sie umgehend die Polizei. Die herbeigerufene Streife der Polizeistation Fritzlar konnte den jugendlichen Tatverdächtigen daraufhin festnehmen und nahm ihn zur Durchführung polizeilicher Maßnahmen mit zur Polizeistation. Nach Abschluss der Maßnahmen wurde er einem Erziehungsberechtigten übergeben. Ein Ermittlungsverfahren wegen exhibitionistische Handlungen in Verbindung mit der Erregung öffentlichen Ärgernisses wurde eingeleitet.

Hinweise bitte an die Polizeistation in Fritzlar, unter Tel.: 05622-9966-0 oder an die Kriminalpolizei in Homberg unter Tel.: 05681-774-0.

Jens Breitenbach, PHK -Pressesprecher- Mit freundlichen Grüßen Im Auftrag Breitenbach, PHK -Pressesprecher-

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Schwalm-Eder August-Vilmar-Str. 20 34576 Homberg Pressestelle Telefon: 05681/774 130 E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizei Homberg

Weitere beliebte Themen in Homberg/Westerwald