Rubrik auswählen
 Homberg/Westerwald
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Melsungen: Sieben Einbrüche am Wochenende

Homberg (ots) -

Melsungen

Mehrere Einbrüche oder Einbruchsversuche. Tatzeit: 20.05.2022, 18:00 Uhr bis 23.05.2022, 07:30 Uhr Mehrere tausend Euro Sachschaden verursachten unbekannte Täter am vergangenen Wochenende bei sieben Einbrüchen oder Einbruchsversuchen in verschiedene Objekte. In der Zeit von Freitag zu Samstag versuchten die Täter in eine Metzgerei in der Fritzlarer Straße und in Kirchenräume eines Wohnhauses in der Hospitalstraße einzubrechen. Die Eingangstür der Metzgerei hielt dem Einbruchversuch stand, es entstand jedoch ein Sachen in Höhe von 1.500,- Euro an der Tür. Bei dem Einbruchversuch in die Kirchenräume wurden Fenster und Türen beschädigt, konnten jedoch nicht geöffnet werden. Die Schadenshöhe beträgt 3.000,- Euro. In das Vereinsheim der Tennisanlage in der Dreuxallee versuchten unbekannte Täter in der Zeit von Donnerstagabend bis Sonntagmorgen einzubrechen. Hier versuchten die Täter erfolglos ein Fenster aufzubrechen und verursachten dadurch 400,- Euro Sachschaden. Ein Ladengeschäft in der Mühlenstraße und ein Friseurgeschäft in der Brückenstraße wurden in der Zeit von Samstagabend bis heute Morgen angegangen. Die Täter versuchten in beiden Fällen die Eingangstüren aufzubrechen und beschädigten diese dabei. Der Schaden in diesen beiden Fällen beträgt 1.300,- Euro. Bei zwei weiteren Einbrüchen waren die Täter erfolgreich und gelangten in die Geschäftsräume. In der Zeit von Freitagabend bis Samstagmorgen brachen die Täter in ein Donut-Geschäft in der Friedhofstraße ein indem sie die Eingangstür aufbrachen. Aus den Geschäftsräumen stahlen sie Lebensmittel, Elektronikgeräte und Bargeld. Der angerichtete Sachschaden beträgt 1.000,- Euro. Am Samstagmorgen um 04:30 Uhr brachen unbekannte Täter in die Räume einer Beratungsstelle in der Rotenburger Straße ein, auch hier wurde die Eingangstür aufgebrochen. Ob etwas gestohlen wurde steht zurzeit nicht genau fest. Der Sachschaden beträgt 500,- Euro. Hier wurde ein männlicher, ca.170 cm großer, korpulenter Täter gesehen, als er vom Tatort wegrannte. Er war dunkel gekleidet. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Homberg unter Tel.: 05681-7740

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Schwalm-Eder August-Vilmar-Str. 20 34576 Homberg Pressestelle Telefon: 05681/774 130 E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Homberg


Weitere beliebte Themen in Homberg/Westerwald