Rubrik auswählen
 Itzehoe
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Krempe: Telefonbetrüger schlagen zu

Krempe (ots) -

Mit einer Geschichte um Falschgeld, Europol und die missbräuchliche Benutzung einer EC-Karte ist es Telefonbetrügern gelungen, von einem Kremper Geld zu erlangen. Der Betroffene bemerkte die Tat erst am Folgetag.

Am Dienstagvormittag erhielt der Geschädigte den Anruf einer Frau, die von der Benutzung der EC-Karte des Anzeigenden in Zusammenhang mit Falschgeld berichtete. In dem Telefonat, das in englischer Sprache stattfand, gab die Anruferin vor, Europol bei den Ermittlungen unterstützen zu wollen. Dafür müsse die EC-Karte des 36-Jährigen überprüft werden. Der Mann scannte daraufhin über eine App seinen Personalausweis und die Bankkarte ein, was die Betrügerin ihm versichern ließ, dass nun alles wieder gut sei.

Der Geschädigte stellte am nächsten Tag jedoch etwas Anderes fest, denn von seinem Konto war eine Überweisung von 1.000 Euro auf ein thailändisches Konto erfolgt. Der Betrogene erstattete daraufhin Anzeige, das Geld wird er wohl nicht zurückbekommen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 +49 (0) 4821-602 2011 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 0171-3375356 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Itzehoe und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Itzehoe