Rubrik auswählen
 Jena
Merkliste (0)

Polizeimeldungen aus Jena

Lokale Meldungen und Infos auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Jena los ist.

Seite 1 von 10
  • Frontalzusammenstoß

    Weimar (ots) - Ebenfalls am Mittwochabend kam es zu einem schwerwiegenden Unfall auf der Kreisstraße 310 zwischen Kranichfeld und Rittersdorf. In einer Linkskurve geriet die 31-jährige Opel-Fahrerin aus bislang ungeklärten Gründen auf die Gegenspur und stieß frontal mit dem entgegenkommenden Peugeot-Fahrer zusammen. Obwohl an beiden Fahrzeugen wirtschaftlicher Totalschaden entstand, hatten die Autofahrer hingegen einen Schutzengel - Beide wurden durch den Zusammenstoß lediglich leicht verletzt und im Anschluss zur Beobachtung ins Klinikum verbracht. Für die Dauer der Bergungsarbeiten war die Kreisstraße zwischenzeitlich voll gesperrt. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Weimar Telefon: 03643 8820 E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Beim Abbiegen übersehen

    Weimar (ots) - Am Mittwochabend wollte eine 40-jährige Autofahrerin von der B7 aus Richtung Weimar kommend auf die Liselotte-Herrmann-Straße einbiegen. Während des Abbiegevorgangs übersah die Frau aber einen in entgegengesetzter Richtung fahrenden Radfahrer. Zwischen ihr und dem 48-jährigen Radfahrer kam es, trotz Ausweichmanöver, schließlich zur Kollision. In der Folge stürzte der junge Mann und zog sich hierbei leichte Verletzungen zu. An dem Auto der Frau entstand geringer Sachschaden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Weimar Telefon: 03643 8820 E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Geschwindigkeitskontrollen

    Weimar (ots) - Am gestrigen Mittwoch führten Beamte der Polizeiinspektion Weimar eine stationäre Verkehrskontrolle in Sachsenhausen durch. Hierbei lag das Hauptaugenmerk auf etwaigen Geschwindigkeitsüberschreitungen in einer 30er Zone. Während der einstündigen Kontrolle gingen den Beamten 5 Temposünder ins Netz. Bei erlaubten 30 km/h war mit gemessenen 51 km/h ein Toyota-Fahrer am schnellsten unterwegs. Diesen erwartet nun ein Bußgeld sowie ein Punkt in Flensburg. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Weimar Telefon: 03643 8820 E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Hochseecontainer in Flammen

    Apolda/Nauendorf (ots) - Am 25.05.22, gegen 22:00 Uhr bemerkten Anwohner einen Brand auf einem Nachbargrundstück in Nauendorf/Apolda. Die auf dem Grundstück aufgestellten Hochseecontainer, in welchen auch Boote und Motoren repariert werden, hatten aus bislang ungeklärter Ursache Feuer gefangen und sind trotz zügig eingeleiteter Löschmaßnahmen abgebrannt. Der Sachschaden wird in ersten Schätzungen auf ca. 70.000 Euro beziffert. Die Kriminalpolizei Jena hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache in dem Fall aufgenommen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Apolda Telefon: 03644 541225 E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Alkoholfahrt

    Niederroßla (ots) - Der 43-jährige Fahrer eines Pkw wurde am Abend des 25.05.22 in der Ortslage Niederroßla durch Polizeibeamte der PI Apolda gestoppt und die Weiterfahrt aufgrund seiner Atemalkoholkonzentration von 0,82 Promille unterbunden. Den Betroffenen erwarten nun eine hohe Geldstrafe und ein Fahrverbot. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Apolda Telefon: 03644 541225 E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Kein Versicherungsschutz

    Apolda (ots) - Am Morgen des 25.05.2022 wurde die 24-jährige Fahrerin eines "Elektrorollers" in der Bahnhofstr durch Beamte der PI Apolda einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, dass für das Fahrzeug kein gültiger Versicherungsschutz besteht. Die Weiterfahrt der Frau wurde unterbunden und eine Strafanzeige gefertigt. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Apolda Telefon: 03644 541225 E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Ohne Strom geht nichts mehr

    Saale-Holzland-Kreis (ots) - Unbekannte Langfinger waren in einem Keller eines Mehrfamilienhauses in der Hermsdorfer Werner-Seelenbinder-Straße zugange. Aus einem Kellerabteil nahmen der oder die Täter sowohl den Gepäckträger als auch einen Akku eines E-Bikes an sich. Das Gefährt an sich beließen sie vor Ort. Eine Anzeige wegen Diebstahl wurde aufgenommen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-81 1504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Geld aus Pkw entwendet

    Saale-Holzland-Kreis (ots) - Wie am Dienstagnachmittag ein 23-jähriger Fahrzeugbesitzer mitteilte, hatten sich Unbekannte an seinem am Lohmberg in Stadtroda geparkten Pkw zu schaffen gemacht. Mit einem unbekannten Werkzeug hebelten der oder die Täter die Fahrertür auf und bedienten sich aus der im Fahrzeuginneren liegenden Geldbörse. Mit ihrer Beute im mittleren zweistelligen Bereich entfernten sich die Langfinger in unbekannte Richtung. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-81 1504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Der Regen kann kommen - zumindest für den Dieb

    Saale-Holzland-Kreis (ots) - Den Diebstahl diverser Gegenstände von seiner Scheune meldet am Dienstagmorgen ein Mitarbeiter einer Agrargenossenschaft in Rausdorf. Bereits in der Vergangenheit bedienten sich Diebe an dem Eigentum der Agrargenossenschaft. Dieses Mal montierten die Unbekannten etwa 15 Meter Dachrinne, diversere Fallrohre und noch weitere Anbauten der freizugänglichen Scheune ab. Anschließend entkamen sie in unbekannte Richtung. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-81 1504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Bekannter Dieb

    Jena (ots) - Einen räuberischen Diebstahl hat die Polizei Jena am Dienstnachmittag in Jena Lobeda aufgenommen. Ein 37-Jähriger begab sich in einen Einkaufsmarkt in der Karl-Marx-Allee und entnahm aus einen Warenträger eine Flasche Alkohol im Wert von etwa fünf Euro. Anschließend verstaute der Mann seine Beute in seiner Kleidung und wollte den Kassenbereich, ohne zu zahlen, passieren. Ein Sicherheitsmitarbeiter beobachtete den jungen Mann allerdings und sprach ihn auf den Diebstahl an. Daraufhin riss sich der 37-Jährige los und wollte flüchte. Dem Sicherheitsmitarbeiter gelang es aber dran zu bleiben, den Dieb einzuholen und bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Bei dem Vorfall wurde der Ladendetektiv leicht verletzt und seine Uhr wurde in Mitleidenschaft gezogen. Wie sich im Nachgang herausstellte, war der 37 Jahre alte Mann kein Unbekannter - weder polizeilich, noch in dem Verbrauchermarkt. Nach diesem Diebstahl kann er die Hoffnung wohl aufgeben, dass das bestehende Hausverbot so schnell aufgehoben wird. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-81 1504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • 10-Jähriger in Auto gelaufen - zum Glück nur leicht verletzt

    Jena (ots) - Glück hatte ein 10-jähriger Junge, welcher bei einem Verkehrsunfall am Magdelstieg am Dienstagnachmittag leicht verletzt wurde. Der Junge war mit seinem Tretroller auf der Kronfelderstraße unterwegs und wollte anschließend den Magdelstieg queren. Hierbei beachtete er aber nicht, dass die herannahenden Fahrzeuge Vorrang haben. Folglich lief der Junge seitlich in einen vorbeifahrenden Mercedes, welcher in Richtung Stadtmitte fuhr und stürzte. Dabei verletzte er sich leicht und wurde zur Kontrolle mit ins Klinikum genommen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-81 1504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Touchiert und abgehauen

    Jena (ots) - Zeugen meldeten am Dienstagmittag eine Unfallflucht bei der Polizei. Ein Peugeot konnte dabei beobachtet werden, wie dieser, als er die Grietgasse in Richtung Paradiesbahnhof fuhr, den seitlichen Abstand zu den parkenden Fahrzeugen augenscheinlich unterschätzte und mit dem linken Außenspiegel eines abgestellten VW kollidierte. Ohne erkennbare Bremsreaktionen setzte der Unfallverursacher seine Fahrt fort und verließ so pflichtwidrig die Unfallstelle. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-81 1504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Spieglein, Spieglein...

    Jena (ots) - Am Dienstagmorgen meldete der Fahrer eines Lkw, dass in der Nacht ein Außenspiegel seines Fahrzeuges entwendet wurde. Der Mitteiler stellte den Lkw am Montagabend, gegen 18 Uhr, auf einem Hotelparkplatz in der Rudolstädter Straße in Jena ab. Als er am Folgemorgen, gegen 07:00 Uhr zu seinem Fahrzeug kam, bemerkte er den Diebstahl. Der oder die Täter montierten den Seitenspiegel, im Wert von etwa 500 Euro, ab und entfernten sich anschließend unerkannt in unbekannte Richtung. Doch dies sollte nicht der einzige Fall bleiben, denn am Nachmittag meldete sich ein weiterer Lkw-Fahrer und teilte ebenfalls den Diebstahl eines Seitenspiegels mit. Auch er hatte sein Fahrzeug auf diesem Parkplatz abgestellt. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-81 1504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Auffahrunfall

    Pfiffelbach (ots) - In Pfiffelbach fuhr am 24.05.2022, gegen 08:35 Uhr ein 33jähriger VW Passat-Fahrer einem 59jährigen VW Golf-Fahrer an der Kreuzung Weimarische Straße-Apoldaer Straße auf, als er nach rechts abbiegen wollte. Da von links kein weiteres Fahrzeug kam, fuhr der 33jährige in die Kreuzung ein, während der vor ihm fahrende Golf-Fahrer anhielt, um einem von rechts kommenden größeren LKW die Durchfahrt zu gewähren. Folglich stießen die beiden Fahrzeuge zusammen. Verletzt wurde niemand und beide Pkw waren fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 10.000 Euro. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Apolda Telefon: 03644 541225 E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Über 2000 Liter Pflanzenschutzmittel gestohlen

    Stobra (ots) - In der Nacht zum 24.05.2022 wurden aus einem Lager der Agrargenossenschaft Stobra 5 Paletten mit mehreren Kanistern Pflanzenschutzmittel entwendet. Offenbar stiegen die unbekannten Täter über den Zaun des Grundstückes, hebelten das Vorhängeschloss des Zaunes auf und fuhren mit einem PKW vor die Lagerhalle. Dort öffneten sie das Tor der Lagerhalle und konnten insgesamt ca. 2.000 Liter unterschiedlicher Pflanzenschutzmittel im Wert von ca. 15.000 Euro entwenden. Beim Verlassen des Geländes haben die Diebe das Tor zur Lagerhalle und das Zufahrtstor wieder geschlossen, wodurch der Diebstahl nicht sofort bemerkt wurde. Die Polizei bittet darum, dass sich mögliche Zeugen unter der Telefonnummer 03644/541-0 melden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Apolda Telefon: 03644 541225 E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Geschwindigkeitskontrolle

    Weimar (ots) - Am 24.05.2022, In der Zeit von 13:00 Uhr bis 20:00 Uhr wurde in der Gemeinde Großschwabhausen eine Geschwindigkeitskontrolle durch- geführt. Bei gemessenen 1035 Fahrzeugen kam es zu 211 Beanstand- dungen mit 204 Verwarn- und 7 Bußgeldverfahren. Spitzenreiter war ein Fahrzeugführer mit 89 statt der erlaubten 60 km/h. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Weimar Telefon: 03643 8820 E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Trickbetrug

    Weimar (ots) - Am 24.05.2022 erhielt eine 82-jährige Dame aus Weimar eine Nachricht über Whatsapp von ihrem vermeintlichen Sohn. Dieser teilte mit, dass er jetzt angeblich eine neue Handynummer habe. Im Verlauf des Gespräches bat der unbekannte Anrufer noch um Überweisung von 3.240,- Euro. Bedauerlicherweise ließ sich die Frau darauf ein und überwies den geforderten Betrag. Der Kontakt mit dem "richtigen" Sohn erfolgte erst nach dem Besuch bei der Sparkasse. Da war das Geld bereits weg. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Weimar Telefon: 03643 8820 E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Mountainbike entwendet

    Weimar (ots) - In der Gemeinde Ulla wurde in der Nacht zum 24.05.2022 aus einem ver-schlossenen Schuppen ein orangefarbenes Mountainbike der Marke "Trek" entwendet. Die installierte Videokamera erfasste gegen 01:42 und 02:54 Uhr jeweils eine Person auf dem Grundstück. Sachschaden entstand nicht, dass entwendete Rad hat einen Wert von ca. 600 Euro Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Weimar Telefon: 03643 8820 E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • E-Bikes gestohlen

    Weimar (ots) - In der Zeit vom 21.05.2022, 17:00 Uhr bis zum 24.05.2022, 00:20 Uhr wurden durch unbekannte Täter aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses in der Steubenstraße zwei neuwertige E-Bikes der Marken "Zündapp" und "Axess Rotation" entwendet. Von der Tür der Kellerbox wurde der Überwurf des Schlosses aus der Wand gerissen. Wie der oder die Täter ins Haus bzw. die Kellerräume gelangten ist derzeit noch nicht bekannt. Die Bikes haben einen Gesamtwert von 5.000,- Euro. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Weimar Telefon: 03643 8820 E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Verkehrsunfallflucht

    Weimar (ots) - Am 24.05.2022 gegen 17:00 Uhr parkte die Fahrerin eines Pkw Opel auf dem Parkplatz des ALDI-Supermarktes in der Marcel-Paul-Straße. Ein Pkw Mercedes fuhr links neben dem Opel in die Parklücke. Dabei unter-schätzte die Mercedes-Fahrerin den seitlichen Abstand und kollidierte mit dem stehenden Pkw. Die Fahrerin und der Beifahrer stiegen aus um den Schaden zu begutachten, bemerkten hierbei den im Fahrzeug sitzenden Sohn der Geschädigten, welcher Fotos mit seinem Handy machte. Nach- dem die Fahrerin zu der männlichen Person sagte: "der Junge hat das bestimmt gesehen", stiegen beide wieder ein und verließen pflichtwidrig den Unfallort. Durch die Fotos des Jungen ist das Kennzeichen der Verursacherin bekannt. Gegen sie wird jetzt wegen Unfallflucht ermittelt. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Weimar Telefon: 03643 8820 E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
Seite 1 von 10
vor

Hilfe für die Ukraine

Illustration karitative Hilfe mit Ukraine Flagge


Wir alle sind jetzt gefragt, um die Menschen in der Ukraine zu unterstützen. Es werden Geldspenden, Sachspenden und weitere Hilfen gebraucht, um den Menschen in ihrer Notlage helfen zu können. Spenden kannst du am besten an Hilfsorganisationen, die aus der Entfernung oder vor Ort Hilfe leisten. Erfahre hier, was du tun kannst und finde seriöse Spendenkonten.

Illustration karitative Hilfe mit Ukraine Flagge

Hilfe für die Ukraine

Wir alle sind jetzt gefragt, um die Menschen in der Ukraine zu unterstützen. Es werden Geldspenden, Sachspenden und weitere Hilfen gebraucht, um den Menschen in ihrer Notlage helfen zu können. Spenden kannst du am besten an Hilfsorganisationen, die aus der Entfernung oder vor Ort Hilfe leisten. Erfahre hier, was du tun kannst und finde seriöse Spendenkonten. So kannst du jetzt helfen

Jena

Stadt in Thüringen

  • Einwohner: 105.129
  • Fläche: 114.47 km²
  • Postleitzahl: 07743
  • Kennzeichen: J
  • Vorwahlen: 03641, 036425
  • Höhe ü. NN: 148 m
  • Information: Stadtplan Jena

Das aktuelle Wetter in Jena

Windböen, 50 bis 64 km/h
Aktuell
17°
Temperatur
12°/20°
Regenwahrsch.
15%

Weitere beliebte Themen in Jena